05.08.08 16:14 Uhr
 421
 

Genstudie offenbart neue Aspekte bei der Entstehung von Diabetes mellitus

Diabetes mellitus vom Typ 2, wie die "Zuckerkrankheit" medizinisch korrekt genannt wird, ist eine der häufigsten Volkskrankheiten. Eine neue Studie unter Beteiligung des Helmholtz-Zentrums in München wirft ein neues Licht auf die möglichen Ursachen dieser Krankheit.

Bei der aktuell veröffentlichten internationalen Studie wurden Informationen aus 15 europäischen und amerikanischen Bevölkerungsstudien verwendet. Es konnten sechs neue Gene ermittelt werden, die bei der Entstehung von Diabetes mellitus von Bedeutung sein können.

Die Genzahl, die für die Erkrankung verantwortlich gemacht werden, steigt damit auf 16. Die Diabetes-Erkrankung, die sich durch einen permanent zu hohen Blutzuckerspiegel auszeichnet, ist unter anderem für Nierenschäden, Sehstörungen und verschiedene andere Spätfolgen verantwortlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bonsaitornado1
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Diabetes, Entstehung, Aspekt
Quelle: www.helmholtz-muenchen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann
Studie zum "Binge Viewing": Fernsehserien-Fans haben schlechteren Schlaf
Zehn Jahre alte Teile einer Zahnspange in Bauch von Frau gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2008 16:05 Uhr von bonsaitornado1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn wirklich zu den üblichen Verdächtigen (Übergewicht, zu wenig Bewegung, Ernährungsfehler) auch noch eine genetische Komponente hinzukommt, kann u.U. künftig vielen Menschen mit Vorsorge geholfen werden, die Krankheit zu vermeiden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?