05.08.08 15:13 Uhr
 452
 

"Schiffhotel": Projekt für Rucksacktouristen

Ab fünf Euro eine Übernachtung in Citynähe, das bekommt man noch nicht einmal in einer Jugendherberge. Inspiriert von dem Hostelboot in Berlin, soll es so etwas ab dem 4.4.2009 auch in Dortmund geben.

Eine Art "Logbuch" in einem Blog hält jeden Schritt, der zur Verwirklichung das Projektes führt, fest.

Der Projektleiter ist selber ein Jahr als Rucksacktourist in Europa unterwegs gewesen und möchte so anderen Back Packern eine citynahe und günstige Übernachtungsmöglichkeit schaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Paleochora
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schiff, Projekt, Rucksack
Quelle: backpackschiff.wordpress.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrüger identifiziert: Spanische Behörden ermitteln gegen "Durchfall-Masche"
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2008 22:34 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist daran neu? Ich habe bereits 1999 in Prag bereits in so einem "Bootel" genächtigt. Es war auch saugünstig, habe den Preis aber vergessen. Die zentrale Lage war ebenso genial.

Die Idee ist gut, aber eigentlich nicht neu!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?