05.08.08 14:12 Uhr
 208
 

Diebe entwendeten einer Witwe Koffer mit sterblichen Überresten ihres Mannes

Am vergangenen Wochenende wollte eine 64 Jahre alte Witwe die sterblichen Überreste ihres Mannes mit dem Zug zum Beisetzungsort befördern. Die alte Dame wartete im Hauptbahnhof von Köln auf den entsprechenden Zug.

Hier wurde ihr dann ein Koffer entwendet, der unter anderem auch die Urne mit der Asche ihres Gatten beinhaltete.

Am Abend des selben Tages entdeckten dann Angestellte eines Restaurant das Diebesgut. Der Inhalt des Koffers (Urne, Trauerkleidung und familiären Papiere) war noch enthalten. Ob die für Montag angesetzte Beisetzung durchgeführt wurde, ist nicht überliefert.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dieb, Koffer, Witwe, Überreste
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Zweijährigem Mädchen die Kehle durchgeschnitten
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Zweijährigem Mädchen die Kehle durchgeschnitten
Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?