05.08.08 14:04 Uhr
 15.831
 

Raumsonde Phoenix findet lebensfeindliche Substanz auf dem Mars

Bisher haben Wissenschaftler angenommen das man auf dem Mars Spargel, Bohnen und Rüben anbauen könnte. Jetzt hat die Sonde Phoenix allerdings in einer Probe Perchlorat-Salz gefunden.

Dieses Salz ist sehr reaktiv und brandfördernd, also lebensfeindlich, teilte Peter Smith von der Universität Arizona mit.

Jetzt soll geklärt werden ob "Phoenix" das Salz selber von der Erde mitgebracht hat, oder ob es tatsächlich im Marsboden vorkommt.


WebReporter: -Steve-
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mars, Raumsonde, Substanz
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Tierforschung: Fische können depressiv werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2008 14:39 Uhr von Baststar
 
+14 | -72
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.08.2008 14:39 Uhr von Baststar
 
+11 | -58
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.08.2008 14:50 Uhr von phase4
 
+108 | -33
 
ANZEIGEN
Spargel ?? werden dann die Polen hochgeflogen zum ernten ?
Kommentar ansehen
05.08.2008 15:34 Uhr von T00L
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
müssen wir: Menschen uns dann in einigen 100 Jahren von Spargel Rüber usw ernähren?

"Macht aus dem Mars ein Spargelplaneten" ^^
Kommentar ansehen
05.08.2008 15:36 Uhr von Great.Humungus
 
+8 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.08.2008 15:49 Uhr von Major_Sepp
 
+3 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.08.2008 15:51 Uhr von -Steve-
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Perchlorate kommt in Triebwerken vor, deswegen muss die Frage noch geklärt werden woher. Aber Phoenix hat andere Stoffe dazu verwendet also ist es sehr wahrscheinlich das es vom Mars ist.
Kommentar ansehen
05.08.2008 16:03 Uhr von levit0n
 
+22 | -7
 
ANZEIGEN
Und wenn schon es wird sich sicher noch ein Planeten finden den wir rücksichtslos ausbeuten und zerstören können....
Kommentar ansehen
05.08.2008 16:12 Uhr von vostei
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Steve: genau - die Bremstriebwerke können es nicht sein - aber es besteht noch die Möglichkeit, dass beim Produktionsprozess der Sonde Verunreinigungen dran gekommen sind - und das checken die jetzt erstmal ab, indem sie die sicherlich nicht wenigen Produktdukumentationen inkl. Betriebsmittel durchgehen...
Kommentar ansehen
05.08.2008 16:28 Uhr von Dr.NoNO
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Also wenn die für das Geld das die da: verbaut haben das Ding nicht klinisch rein halten können....
Kommentar ansehen
05.08.2008 16:37 Uhr von Aldaros
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Neuer Rekord: Hat jetzt zwar nichts mit dem Thema zu tun,aber....es is ja unfassbar...schon 12 Kommentare und noch kein "man sollte erst die Probleme auf der Erde lösen" Beitrag dabei? Das muss neuer SN Rekord sein.
Kommentar ansehen
05.08.2008 16:40 Uhr von king25
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
nein die polen werden nicht hochgeflogen aber es sollte eigendlich theoretisch moeglich sein (laut einer doku die ich mal im tv gesehen habe)
den mars in eine zweite erde zu verwandeln, dies wuerde jedoch mehrere tausend jahre dauern und waere nun wahrscheinlich nicht mehr möglich ^^
Kommentar ansehen
05.08.2008 16:41 Uhr von S-Lost
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Immerhin: kann man aus perchloraten Sauerstoff gewinnen...hat also auch sein gutes ;-)
Kommentar ansehen
05.08.2008 17:09 Uhr von Ishkur
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@king25: Du meinst denk ich mal Terraforming: http://de.wikipedia.org/...

Würde aber sehr lange dauern und im Prinzip müsste man damit das Gleiche tun was die Menschen momentan mit der Erde machen, nur noch schlimmer. ;-)
Kommentar ansehen
05.08.2008 17:24 Uhr von Derbe
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@levit0n: was willstn am mars ausbeuten und zerstören? wenn man irgentetwas abbauen (sprich ausbeuten) könnte wären es vll erze und die muss man erstmal finden und selbst wenn gefunden könnte man die nicht bis zur erde transportieren weil man dann nur geringe mengen transportieren könnte... aber das mit dem teraformig fände ich interessant was die evolution wohl da für wesen ausbilden könnten bzw wir erstaffen uns unsere eigenen aliens damit wir uns nicht so allein fühlen ;)
Kommentar ansehen
05.08.2008 17:53 Uhr von Surfacing
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Aldaros: Das dachte ich mir auch gerade.
Naja dann mach ich es jetzt halt einfach mal.

"wir haben schon genug probleme auf unserem planeten!!!11einself"

*scnr*
Kommentar ansehen
05.08.2008 19:45 Uhr von S.N.O.W
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das geht nicht gut! wieso auf fremden planeten anbauen? man kann doch nicht auf anderen planeten fremde lebensformen einführen. wer kennt denn die problem und risiken die das mit sich bringen kann!? außerdem sollten wir erstmal auf unserem planeten alles erforschen.
Kommentar ansehen
05.08.2008 20:22 Uhr von datenfehler
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
schade kann die parasitäre Spezies, die die Erde bereits total kaputt macht nicht über einen weiteren Planeten herfallen? ojeeee....
Kommentar ansehen
05.08.2008 20:30 Uhr von Zhdophanti
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Leben verschleppen? Abgesehen vom Standpunkt aus, das man danach nicht mehr rausfinden kann, ob es am Mars ursprünglich Leben gab, sehe ich nichts verwerfliches daran, unsere Bakterien und sonstigen Lebensformen über das Sonnensystem zu verteilen. Ist doch eine schöne Aufgabe Leben im Universum zu verteilen :)

So nebenbei, ich habe gehört, auch auf der Erde soll es viele lebensfeindliche Substanzen geben ...

Das größte Problem dürfte doch eher der etwas unfreundliche Luftdruck von einem hunderstel Bar auf dem Mars sein.
Kommentar ansehen
05.08.2008 20:55 Uhr von CorCalom
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Perchlorat => Sauerstoff: Wikipedia: "In Raumstationen (wie der ISS) werden Perchlorat-Kartuschen genutzt, um im Notfall schnell Sauerstoff produzieren zu können." - Haben wir da eine Möglichkeit gefunden, Sauerstoff für Mars-Besucher zu produzieren? :-o
Kommentar ansehen
05.08.2008 21:15 Uhr von DarkDome
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
geil der polenfeindliche kommentar oben wurde mit 25 punkten positiv bewertet, aber der HARTZ4-Empfänger-feindliche Kommentar mit 17 Minus punkten.......wahahaha is das geil....

ok....aber jetzt zu den News....wie kann es möglich sein, dass die sonde so ein salz von der erde mitnimmt?? die sind doch schon hier so sauber und rein, dass man das zeug essen könnte.....oder haben da die hartz 4 empfänger sauber gemacht? ne nur spaß.....

ist es jetzt schon raus ob das zeug von der erde ist? außerdem.....was nützt uns das?? wow jetzt weiß ich, dass ich auf dem mars meine tomaten nicht anbauen kann TOLL :D
Kommentar ansehen
05.08.2008 21:17 Uhr von DarkDome
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
was wollen wir auf dem mars: aber was sollen wir auf dem mars, wenn wir noch nicht mal wissen wie es im mariannen graben aussieht...
(für die die es nicht wissen.....das is der tiefste punkt der ede....liegt so ca. 11 km unter NN (normal null = meeresspiegelhöhe) )
Kommentar ansehen
05.08.2008 21:22 Uhr von DirkKa
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
*grins*: Ich stelle mir gerade das Etikett auf dem Spargel vor.....


nix mehr "Herkunftland : Griechenland"......

sondern "Herkunftplanet : Mars" .......

^^

http://www.basicthinking.de/...
Kommentar ansehen
05.08.2008 22:32 Uhr von Helmut2000
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenns von der Erde ist Haben wir endlich begonnen, einen weiteren Planeten für die Zukunft zu versauen...
Was wollen wir mehr ?
Kommentar ansehen
05.08.2008 23:18 Uhr von Blubbsert
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Sobald die Wissenschaft einen Planeten in erreichbarer nähe findet wo es Edelsteine gibt wird der auch niedergemacht.

Koste es was es wolle.

Die USA macht das schon.

Und wennse eh gerade die Edelsteine rausholen schmeissense in die Löscher ihren Giftmüll.

Hey schon sind wir den Abfall los und haben dafür Edelsteine.

Unsere Urururururururururururururururururururururur Engelkinder werden keinen Schnee kennen. Werden nicht wissen was Nord und Südpol ist. Werden Tiere nurnoch im Zoo sehen können, keine TV Dokus mehr möglich da die Tiere in freier Wildbahn ausgestorben sind.

Richtiges Gemüse kennen die auch nicht, nehmen alles in Tablettenform zu sich.

Was wollen wir mehr?!

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?