05.08.08 10:58 Uhr
 147
 

Fußball/Niederlande: Van Nistelrooy tritt von der Nationalmannschaft zurück

Stürmer Ruud van Nistelrooy wird laut der Internetseite des Niederländischen Fußball-Verbandes nicht mehr für die holländische Nationalmannschaft spielen. Damit endet eine lange Karriere mit 64 Länderspielen und 33 Toren.

Der 32 Jahre alte Angreifer möchte sich auf seinen Verein Real Madrid konzentrieren. Ihm ist die Doppelbelastung zu groß.

Van Nistelrooy hat den neuen Nationaltrainer Bert van Marwijk von seinen Entschluss in Kenntnis gesetzt. Der ehemaliger Trainer von Borussia Dortmund sagte: "Ich habe ausführlich mit Ruud gesprochen und will und kann nichts anderes, als seinen Beschluss zu respektieren."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Niederlande, Nation, National, Nationalmannschaft
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.08.2008 08:20 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich wundert schon ein wenig, dass er nicht noch zwei Jahre spielen will bis zur nächsten WM. Man kann doch mit 34 noch eine WM spielen.
Kommentar ansehen
05.08.2008 11:33 Uhr von chip303
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also ich kann Ruud gut verstehen als einzige Sturmspitze da vorn zu kämpfen, und ein Wesley Snider versucht alles, um selber Tore zu machen, aus teilweise abenteuerlichen Entfernungen. Das eine Mal, wo er angespielt wurde, hat er diesen Ball auch verwandelt. Und sich nur die Knochen kaputt hauen lassen, ohne überhaupt mal den Ball zu kriegen, dafür wird er sich auch nicht hinstellen.

Was willst du als TEAMSPIELER in einer Mannschaft, in der ein - zwei - drei angebliche Topstars immer noch nicht gelernt haben, dass das ein TEAMSPORT ist...

Bei der EM kamen mir meine Landsleute nicht wie die Oranjes vor, eher wie die W-Snijder-Gang.
Kommentar ansehen
05.08.2008 12:08 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade aber er hat recht, er ist 32 und die zukunft ist bestimmt nicht mehr die nationalelf....sondern sein club
Kommentar ansehen
10.08.2008 19:58 Uhr von Firehedgehog
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin bestürzt: Ich hätte nicht erwartet, dass er diesen Schritt macht

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?