05.08.08 09:10 Uhr
 2.700
 

Blu-ray Disc soll die DVD im Jahr 2011 ablösen

Ab dem Jahr 2011 soll das DVD-Format Blu-ray Disc den Markt beherrschen. Davon geht das Marktforschungsinstitut ABI Research aus. Sony hatte zuvor bekannt gegeben, dass das von der Firma mitentwickelte Format 2011 die DVD ablösen würde.

Bereits 2010 soll das Verhältnis zwischen Blu-ray Disc und DVD bei 40:60 angekommen sein. 2011 soll die Blu-ray Disc die DVD dann ablösen, so der Vize-Präsident von Sony in Asien, Tim Meade.

In diesem Jahr sind weltweit bereits fünf Millionen Blu-ray Discs verkauft worden. Die Umfrage von ABI Research hatte außerdem ergeben, dass sich die Befragten keinen Extra-Player für das Format zulegen werden. Der Erfolg der Blu-ray Disc wird am Meisten durch die Playstation 3 begünstigt.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Jahr, DVD, Blu-ray, Disk
Quelle: www.sftlive.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2008 23:43 Uhr von borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß noch nicht so genau, was ich von dem neuen Format halten soll. Ich finde das DVD-Format für zu Hause vollkommen ausreichend. Aber es muss ja immer was neues geben, sonst werden alle unzufrieden.
Kommentar ansehen
05.08.2008 09:21 Uhr von Oberhenne1980
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ Autor: Dasselbe wird man von der DVD damals auch gesagt haben.

Bis 2011 ist es ja glücklicherweiser noch etwas hin, bis dahin werden die Preise für Bu-Ray-Brenner und Player ja noch fallen.

Jetzt muss 2009 erstmal ein neuer Fernseher her....
Kommentar ansehen
05.08.2008 09:33 Uhr von borgworld2
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist alles eine Frage des Preises.
Je früher die mit den Preisen runtergehen, desto früher wird die Ablösung einsetzen.
Kommentar ansehen
05.08.2008 09:39 Uhr von Haschbeutel
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
in 3 Jahren heissts dann "Hey Süße, willst DVD schauen?" ... "Boah Opi bist du uncool. DVD.. is ja so out wie VHS man!".


Ohje :D
Kommentar ansehen
05.08.2008 09:41 Uhr von usambara
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
wenn man möchte, kriegt man die kleine HD-Auflösung 720p auf jede
DVD oder DVD/DL. Bis 37" LCD sieht man keinen Unterschied
zu FullHD1080p. Ein guter DVD-Player kann noch upscalen.
Und Konsolenspiele sind auch meistens 720p, HDTV wohl
bei ARD/ZDF auch.
Kommentar ansehen
05.08.2008 09:41 Uhr von Marco Werner
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Solange DVDs weiter abspielbar bleiben Daß sich die Veröffentlichung irgendwann von der DVD in Richtung Blu-Ray verschiebt,wird nicht aufzuhalten sein, allerdings sollten die Blu-Ray-Scheiben auch bezahlbar sein. Wenn sie das nicht sind,bleiben die Scheiben ein Ladenhüter. Und wie man die Filmindustrie kennt,werden sie dann versuchen,Blu-Ray mit Gewalt durchzusetzen...vorstellbar wären da BR-Player,die keine DVDs mehr abspielen,damit man seine ganzen Filme nochmal kaufen "darf". Wer noch viele VHS-Videos hat,wird wissen was ich meine,wenn man mal versucht,im normalen Laden noch nen Videorecorder zu kriegen...
Kommentar ansehen
05.08.2008 09:42 Uhr von Kandis2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Lohnt sich doch nur: wenn das gesamte Equipment passt.

Der Fernseher (ob Flat oder Plasma) muss dann schon eine entsprechende Auflösung und Qualität bieten. Ansonsten kann man die Qualität doch gar nicht darstellen.

Aber ob es in 3-4 Jahren schon so weit sein wird, dass die Blue-Ray die DVD überholt, wage ich noch zu bezweifeln ...

Ich brauche mir nur die Preise für die Medien anzuschauen, da schauderts mich.
Kommentar ansehen
05.08.2008 09:43 Uhr von NickiS1305
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
DVD Format Blu-rayDisc ? Das mit dem DvD Format Blu-rayDisc verstehe ich net!?

Blu-ray ist doch ein eigenes format oder heißt das so wegen der scheibe ?
_____________________________________________

Ich besitze inzwischen 5 Blu-ray Filme bin auch froh das sie habe, nur die Preise müssen eindeutig fallen! Ich bezahle doch nicht für z.B. Stirb Langsam 2 der kostet 30 € in Blu-ray und wo der auf DVD knapp 10 € kostet
Kommentar ansehen
05.08.2008 09:46 Uhr von Oberhenne1980
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ NickS1305: Tja, so ist das halt.

Du kannst die einen Golf V in der Standartausstattung kaufen, oder mit Sportfahrwerk, Ledersportsitzen, doppelter PS-Zahl und sonstigen Pipapo. Da zahlste dann ja auch mehr und hast am doch auch nur einen Golf V der besser aussieht. ;)
Kommentar ansehen
05.08.2008 10:01 Uhr von phiLue
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nach BluRay? @[KaY] Dark-Z
Bei Flash-Speicher hast du leider den Nachteil einer geringen Lebensdauer (Lese-/Schreibzyklus).

Der momentane Nachfolger der BluRay ist ja auch schon bekannt, nennt sich HVD (Holographic Versatile Disc)
Kommentar ansehen
05.08.2008 10:02 Uhr von Chatfix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Marco Werner: Ich hab einen DVD-Rekorder mit integrierter Festplatte und Videorekorder.

Und wenn man so durch Elektronik-Märkte läuft sieht man eigentlich immer ein zwei solcher Modelle.
Ich denke das es auch solche All-In-One Geräte für BlueRay geben wird.
Kommentar ansehen
05.08.2008 10:25 Uhr von Oberhenne1980
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
[Kay] Dark-Z: Also das mit dem Fingerabdruck ist für mich nicht ganz nachvollziehbar und auch meine jahrealten, derbe verkratzten Silberscheiben funktionieren einwandfrei. Vorausgesetzt, dass die Beschichtung intakt ist, aber die ist heutzutage kaum noch beim normalen Gebrauch kaputt zu kriegen.
Kommentar ansehen
05.08.2008 10:27 Uhr von phiLue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@[KaY] Dark-Z: Seh ich genauso wie du. Irtgendwann wird der Flash-Speicher momentane Speichermöglichkeiten ablösen. Man siehts ja teilweise schon in Computern das Flash-Speicher anstelle von Festplatten verbaut werden.
Probleme sind wie gesagt unter anderem noch Lebensdauer und auch die Zugriffsgeschwindgkeit stellt wohl noch ein Porblem dar.

Wobei ich die sache mit dem Holografischer Speicher auch recht interessant finde. Schon alleine diese immensen Datenmengen die man auf diese Methode speichern kann.
"Ein Kubikzoll von solchem Speicher hätte eine Speicherkapazität von 8.083.729.105 Terabyte" - Wikipedia
Kommentar ansehen
05.08.2008 10:32 Uhr von Oberhenne1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist dieser holographische Speicher nicht die Art von Speicher, die man beim experimentieren in der Mittagspause mit Tesafilm entdeckt hat? Nach dem Motto: "Lasst mal schauen ob man Daten auch auf ne Rolle Tesafilm brennen kann..."
Kommentar ansehen
05.08.2008 10:33 Uhr von Satanist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Oberhenne1980: Das is doch so wie bei allem, früher wurde einfach stabiler/ besser/ etc. produziert (halt Sachen für die Ewigkeit^^). Meine Diablo 1 Disc o.ä. könnte ich einfach durchs Zimmer, oder sogar ausm Fenster werfen. Wenn ich die dann ins Laufwerk einleg funktioniert die immernoch xD. Heutzutage brauchen die Dinger nur einen kleinen Kartzer und sind unlesbar.
Das is doch von der Industrie auch so gedacht, warum etwas produzieren was ewig hält? Dann muss es ja keiner mehr neu kaufen.
Kommentar ansehen
05.08.2008 10:36 Uhr von phiLue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Oberhenne1980: Könnte man wohl so sagen xD

Aber naja, das Medium wird denk ich dann mal kein Streifen Tesafilm sein sondern eher eine Art Kristallspeicher.
Kommentar ansehen
05.08.2008 10:42 Uhr von Oberhenne1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[Kay] Darl-Z: Also wenn ich mir anschaue wie ich meine DVD´s lager und vie verkratzt und verdappt die sind, müssten die doch alle nicht mehr gehen. Aber die sind echt alle bestens.
Gut, bei den ganz billigen vom Aldi, hat sich nach 2 Jahren großflächig die Beschichtung gelöst, aber da war auch nichts wichtiges drauf.
Klar, die DVD´s mit nem Millimeter tiefen Kratzer tun auch nicht, aber so "normale" gebrauchskratzer machen nie probleme.

Fingerabdrücke entfern ich immer mit einem weichen tuch und ph-neutralem reingungsmittel.
Kommentar ansehen
05.08.2008 10:49 Uhr von phiLue
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lebensdauer: Letzendlich sind die Daten die du auf eine DVD brennst schon nach kurzer Zeit verfälscht. Der einzige Grund warum du die Daten noch von der DVD lesen kannst ist die Fehlerkorrektur. Aber auch die Funktioniert wie man sich denken kann nicht perfekt und wenn zu viele Daten verfälscht sind kann sie auch die Fehlerkorrektur nicht mehr retten.
Man muss sich das so vorstellen das eine CD/DVD aus tiefen und höhen besteht, welche beim CD/DVD-Brennen durch erhitzen an den richtigen stellen entstehn.
Jetzt ist es aber so das jeder Stoff mit der Zeit zerfällt ... stllt man sich am, besten so vor .. ein Apfel braucht ein paar Tage bis er nicht mehr genissbar ist und eine CD/DVD braucht halt 10-15 (ggf weniger durch andere einflüsse) Jahre bis sie nicht mehr lesbar ist.
Kommentar ansehen
05.08.2008 10:56 Uhr von DerTuerke81
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
News: Filme auf Blu-ray bekommt man schon für 15 Euro
auf Börsen im Media Markt/Saturn oder Amazon mit TPG

wenn die preise fallen dann wird die DVD schon 2009/10 abgelöst werden

FullHD fernseher werden auch immer günstiger
Kommentar ansehen
05.08.2008 11:00 Uhr von Oberhenne1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm vielleicht sollte ich doch meine auf ca. 8 DVD´s archivierten, besonderen filme wieder auf die platte packen. ;)
Kommentar ansehen
05.08.2008 11:03 Uhr von phiLue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@[KaY] Dark-Z: Kenn ich dieses Phänomen =/
Brenn nem Freund ne CD, bring ihm die mit, wollte die Daten auf seinen PC überspielen - was ist? Geht nicht! Warum? Keine Ahnung. Probieren wir eine andere CD von ihm in seinem Laufwerk aus - Funktioniert einwandfrei, also kann sein Laufwerk nicht kaputt sein.
Also nehm ich die CD wieder mit nach Hause, leg se beiseite weil ich denke das die Kaputt ist und irgendwann aus langeweile schmeiß ich die CD wieder ins Laufwerk und siehe da - Bei mir funktioniert die CD prima - also ich wieder mit der CD zu nem Freund hin - funktioniert nicht xD´ Naja .. letzendlich dann so gelößt das ich mein Laufwerk mit zu ihm rübergeschleppt hab ;>
Kommentar ansehen
05.08.2008 11:06 Uhr von Oberhenne1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal etwas Offtopic.
Hat jemand Erfahrung mit SSD-Platten als Systemfestplatten?
Kommentar ansehen
05.08.2008 11:37 Uhr von StaTiC2206
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
BluRay wird sich die nächsten 10 Jahre nicht: durchsetzen.
Grund:

1. die Scheiben selbst sind teuer
2. die Abspielgeräte sind teuer und nicht jeder will ne PS3
3. um wirklich das volle Potential nutzen zu können, muss man sich komplett neu einrichten was TV und Soundanlage angeht

BR wird sich erst dann durchsetzen, wenn die Mehrheit der Haushalte hochauflösende Flachbildfernseher hat, aber selbst da dominieren noch Röhrentvs.

ich will das Format jetzt nicht schlecht machen, ich mein die qualtität und die Speicherkapazität sind großartig, aber können von der mehrheit wie eben erwähnt noch nicht richtig genutzt werden.
Keiner kauft sich nen Ferrari wenn er nur Feldwege um sich rum hat :)
Kommentar ansehen
05.08.2008 11:50 Uhr von phiLue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Teuelfeskreis <_<: Geb ich dir in allen 3 Punkten recht mit der Bemerkung das sich 1 und 2 wohl mit der Zeit erledigen werden weil andere möglichkeiten für eine kostengünstigere Herstellung endeckt/entwickelt werden. Zu Nummer 3 .... naja, kann ich nur sagen das dies der Grund ist warum ich immer noch so nen ganz gewöhnlichen Stereo 100€ Röhren-Fernseher zu Hause stehn hab. Genauso wie bei PC Bildschirm bin ich auch noch nicht auf die Flachen umgesteiegen weil einfach nicht viel anders ist außer die Bildqualität .. und mit der bin ich eigentlich voll und ganz zufrieden. BluRay werde ich wenn dann sowieso als Datensicherung nehmen und nicht um mir Filme anzuschauen. Wobei ich dadurch natürlich einen BluRay-Brenner brauche für meinen PC. Und warum noch einen BluRay Player für den Fernseher kaufen wenn ich meine Filme dann doch auch über PC abspielen kann?! Irgendwann werde ich ja leider gewzungen sein mir Filme über BluRay anzugucken, oder sie garnicht mehr zu sehen. Dadurch kontrolliert leider die Industrie ob sich die Technik noch so weiter entwickeln soll oder nicht. Wobei Entwicklung ja nichts schlechtes ist .. es stören halt immer nur diese Preise und das man sich immer wieder neues Equipment anschaffen muss -.-*
Jetzt wo BluRay sich bald durchsetzen wird ist doch schon wieder klar das es nachfolger gibt und auch danach und das wir uns innerhalb von nur ein paar Jahren wieder etwas neues zulegen dürfen.
Kommentar ansehen
05.08.2008 12:22 Uhr von Jimyp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Preise fallen recht schnell. Ein BR-Laufwerk für den PC bekommt man schon für unter 100 €, dazu einen großen Full-HD TFT und schon hat man alles, was man braucht.

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?