05.08.08 08:38 Uhr
 8.529
 

Fußball: Pokalspiel endet nach über drei Stunden mit 21:20 nach Elfmeterschießen

Im Liga-Pokal im Kreis Hamburg kam es beim Spiel der Amateurvereine SC Sternschanze II und Eintracht Norderstedt II zu einem echten Spektakel.

Nachdem die Eintracht in den 120 Spielminuten drei mal einen Rückstand egalisieren konnte, kam es zum Elfmeterschießen. Auch dort zeigten die Norderstedter Nerven und verschossen vier Elfmeter. Dennoch reichte es zu einem 21:20-Sieg.

Das rekordverdächtige Spiel dauerte insgesamt drei Stunden und zehn Minuten. Der Sieger Norderstedt II darf sich nun über den Einzug in die zweite Runde freuen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FiftyGroszy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stunde, Pokal, Elfmeter
Quelle: sport.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2008 23:08 Uhr von FiftyGroszy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, echt spannend wenn so viele Elfmeter verwandelt werden. Denke mal jedem einzelnen haben die Knie gezittert und Niemand wollte daneben schießen.
Kommentar ansehen
05.08.2008 09:44 Uhr von simmew2
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
@der renner: egalisieren heisst gleichmachen/angleichen
Kommentar ansehen
05.08.2008 10:00 Uhr von Asasel
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
hehe So ein Elf-Meter-Schießen zwischen Bayern München und dem HSV.
Dann möchte ich mal Ulli Hoeneß sehen. Der wird hüpfen wie ein Flummi. :-P
Kommentar ansehen
05.08.2008 10:23 Uhr von marshaus
 
+9 | -16
 
ANZEIGEN
haben die zuschauer ja endlich einmal etwas fuer ihr geld zu sehen bekommen............
Kommentar ansehen
05.08.2008 14:08 Uhr von xsourcero
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
15:14: wir sind am sonntag mit 15:14 (2:2) aus dem pokal geflogen.
auch eine news wert? ;-)
Kommentar ansehen
05.08.2008 15:05 Uhr von Curschti
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Arme Torhüter Ich denke mal, die Torhüter können einen Leid tun. 20 Stück mehr Elfmeter zu bekommen, das muss hart sein. Immer und immer wieder konzentrieren und dann den Ball aus dem Netz holen. Ich schätze mal, der Letzte der Verschossen hat, wollte bestimmt sterben....
Kommentar ansehen
05.08.2008 15:12 Uhr von WuPpErTaLeR1983
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Klingt komisch: Auch dort zeigten die Norderstedter Nerven und verschossen vier Elfmeter.

Klingt irgendwie komisch....Da fehlt irgendwie ein "nur", oder?
Kommentar ansehen
05.08.2008 16:34 Uhr von Citron
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
im Kreis Hamburg Hamburg ist eine kreisfreie Stadt!

Norderstedt hat SE als Kfz-Kennzeichen und gehört zum Landkreis (Bad) Segeberg. Höchstens gehört Norderstedt zu Metropolenregion Hamburg...
Kommentar ansehen
05.08.2008 19:47 Uhr von S.N.O.W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: war bestimmt spannend!
Kommentar ansehen
06.08.2008 00:45 Uhr von speckta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wieso hat das spiel jetzt 3 stunden gedauert???
Kommentar ansehen
06.08.2008 14:12 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@speckta: wahrscheinlich weil das spiel 120 minuten dauerte und dazu noch 15 minute halbzeit, 5 minuten pause nach 90 minuten, sowie je 5 minuten pause nach 105 bzw 120 minuten waren, wodurch man da schon alleine auf mindestens 150 minuten kommen kann. dann schätzen wir mal 1+3+1+1 minuten nachspielzeit hinzu und wir haben dann annähernd 160 minuten. die restlichen 30 minuten könnten schon durch die 44 Elfmeter gefüllt werden durch das ganze hin- und hergetrabe der einzelnen Spieler.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?