04.08.08 21:18 Uhr
 10.169
 

Hof: Vier brutale Männer misshandeln 18-Jährige

In der Nacht zum Sonntag sind vier Männer einem Pkw-Kombi entstiegen und haben eine 18-jährige Frau aus Hof angegriffen. In der Innenstadt von Hof stießen sie ihr Opfer zu Boden, traten auf es ein und zerrten es mit dem Gesicht über die Straße.

Vermutlich aus Angst hat die Frau dann erst am Sonntagmorgen gegen die Männer Anzeige erstattet.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen zu dem Vorgang und bittet um Hinweise. Wer Angaben zu den vier Personen und deren schwarzen Pkw-Kombi machen kann, sollte sich mit der Polizei in Hof in Verbindung setzen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Hof
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2008 21:05 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Grund für diesen brutalen Vorfall ist noch nicht bekannt. Sollte es ein Denkzettel sein oder hat es wahllos diese junge Frau getroffen?
Kommentar ansehen
04.08.2008 21:22 Uhr von CRK277
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn das: wirklich "wahllos" passiert ist, ist das echt krass!!!
Wie kann man nur solche Aggressionen in sich tragen?

Selbst wenn es "nur" ein Denkzettel war, ist sowas nicht zu rechtfertigen oder zu entschuldigen!

Ich hoffe, dem Mädel gehts inzwischen wieder einigermaßen gut.
Kommentar ansehen
04.08.2008 22:07 Uhr von Schwarzer_Feind
 
+7 | -51
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.08.2008 22:09 Uhr von Commander_J
 
+13 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.08.2008 22:16 Uhr von tazmaz
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Wie krank ist unsere Welt.
Zu viert gegen eine junge wehrlose Frau....was für Männer müssen das sein und was für eine Kinderstube haben solche Kreaturen gehabt.
Ich könnt kotzen wenn ich sowas höre.

Hoffentlich gibt es hier bald mal strafen die wirklich abschrecken.

Ich wünsche der Frau, das sie das Erlebte schnell vergessen kann und ein normales Leben führen kann.
Kommentar ansehen
04.08.2008 22:38 Uhr von o-neill
 
+13 | -11
 
ANZEIGEN
scheiße: finden, vor gericht und die nächsten jahre einsperren.

aber wenigstens wurde das mädel net vergewaltigt!
Kommentar ansehen
04.08.2008 23:24 Uhr von Chiisu.
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Einfach nur Feige eine Frau so zu verprügeln. Diese 4 Herren sollten hinter Gittern und die nächsten Jahre kein Sonnenlicht mehr sehen dürfen.

Ich kann nicht verstehen wie manche Menschen in der Lage sind solch eine Gewaltbereitschaft gegenüber einer Person, und dann noch ein Mädchen, aufbringen können.
Kommentar ansehen
05.08.2008 01:07 Uhr von Borgir
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
vier helden: die eine frau angreifen...was sind das nur für feiglinge...unfassbar....wenn man sie gefasst hat sollte man das gleiche mit ihnen machen.
Kommentar ansehen
05.08.2008 02:57 Uhr von pana90
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Mehr als Feige!! Borgir die Vier Helden, da muss ich dir Recht geben. Schon alleine, Wenn EIN Mann eine Frau schlägt!, Ist dies Feige und einfach unakzeptabel, und schlicht weg Assozial, Aber wenn Vier "Männer" So wie sie sich angeblich nennen so etwas machen, frage ich mich, welche echten "Männer" würden so etwas tun!?

Widerlicher Abschaum der Gesellschaft, ist so etwas, Ich glaubes, mir kommts Gleich hoch, das ist sowas von herabwürdigend, Wie kann man nur so etwas machen!?, Ich wünsche diesen Leuten, das Sie irgendwann eines Tages ins Offene Messer laufen jeder einzelne, damit Sie wissen wie sich so etwas anfühlt!!!

Ich hoffe der Frau, geht es bald wieder Besser. Nach so einem Schock ist es natürlich eher selbstverständlich, Wenn Sie sich nicht mehr heraus wagen würde, Aber ganz ehrlich, Wäre ich eine Frau, ich wäre NIEMALS!, egal wo Ich bin, Ich würde immer ne Freundin bei mir haben.
Kommentar ansehen
05.08.2008 07:28 Uhr von DarkRomantic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nur Krass: also so langsam erinnert mich das alles irgendwie an Hollywood Filme! Ich mien, so brutales zeug kennt man ja sonst nur von da! Also sofort alle Filme verbieten! ne quatsch, das würd nix bringen, aber mann muss doch schon sehr abgebrüht sein um so eine Tat zu begehen!
Kommentar ansehen
05.08.2008 07:54 Uhr von Ing.Tro
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Is hier jemandem aufgefallen, dass immer mehr der Kommentare in Richtung: Aug um Aug, Zahn um Zahn gehen?

Das Problem dabei wäre, dass die Täter auf eine solche Aktion vorbereitet wären und somit müßte man schon ziemlich brutal sein um Ihnen einen Denkzettel zu verpassen.
Kommentar ansehen
05.08.2008 07:55 Uhr von parabellum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie: assozial ist das denn.

hoffentlich bekommen sie die.
Kommentar ansehen
05.08.2008 08:07 Uhr von FVA
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So etwas, hört man ja nur aus der Rotlichtszene, aber von vier Männer gegen eine Frau habe ich auch da noch nicht gehört.
Echt EKELHAFT.
Kommentar ansehen
05.08.2008 08:28 Uhr von xxxrace
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
...und die Staatsmacht? Solche brutale Übergriffe häufen sich...was macht die Polizei??? Die möchte sich natürlich raushalten, ist ja wesentlich ungefährlicher mit Radar-Pistole auf "normale" Bürger los zu gehen und da auf "dicke Hose" zu machen.
Es gibt so viele Beispiele (Körperverletzung,Raub,ect,) ...wo die Polizei erst tätig wird, wenn es Druck durch die Medien gibt...Beispiel... http://www.rp-online.de/...

Die Täter hat man auch noch nicht...Bravo Herr Staatsanwalt!!!
Kommentar ansehen
05.08.2008 08:54 Uhr von Ing.Tro
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das Motto der Exekutive: lautet wohl Kriminalisierung statt Prevention und Bekämpfung.
Kommentar ansehen
05.08.2008 10:24 Uhr von Samy9997
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas ist einfach nur link wenn 4 "Männer" auf eine Frau los gehen. Ich würde in einer großen Stadt wie z.b. Berlin nie allein auf die Straße gehen vorallem nicht abends. Hoffentlich kriegen die die Typen.
Kommentar ansehen
05.08.2008 10:43 Uhr von parsnip1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ing.Tro: Schon wahr, aber das liegt meines Erachtens daran, das die Strafen für Gewaltverbrechen nicht absolut ausgeschöpft werden.
Dadurch entsteht bei einigen der Wunsch "die Sache selbst in die Hand zu nehmen".
Kommentar ansehen
05.08.2008 11:39 Uhr von Ing.Tro
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@parsnip1: Ja natürlich, aber was der Punkt ist, ist das die Strafen offensichtlich zu milde sind um noch nen Straftäter abzuschrecken.
Kommentar ansehen
05.08.2008 12:52 Uhr von ari99
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Miserabel wiedergegeben ! Vermutlich aus Angst hat die Frau dann erst am Sonntagmorgen gegen die Männer Anzeige erstattet.

Der Vorfall war gegen 23:30 , die Anzeige am Sonntagmorgen.
Wer vermutet Angst ?
Morgen kann auch 0:01 sein, auch am frühen morgen danach.
( Erstmal vom Schock erholt )

----------

Hm - kommt mir sehr merkwürdig vor ...
hat sie das vielleicht erfunden um Ihren Freund zu beruhigen ?
Und der hat dann auf der Anzeige bestanden ?
Kommentar ansehen
05.08.2008 21:54 Uhr von mustermann07
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin dabei !
Kommentar ansehen
06.08.2008 10:41 Uhr von hw-ba
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@tazmaz: das waren keine männer, ein richtiger mann kann nicht so bescheuert sein

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?