04.08.08 20:12 Uhr
 1.265
 

Obduktionsbilder von RAF-Terroristen nach 31 Jahren in einem Koffer entdeckt

Beim Entrümpeln eines Hauses in Stuttgart wurden in einem Koffer mehr als 400 Fotos von Andreas Baader, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe gefunden. Die Aufnahmen sind offenbar am Tag nach deren Selbstmord im Gefängnis entstanden.

Des Weiteren sind auch Bilder dabei, die bei der Notoperation der damaligen Top-Terroristin Irmgard Möller und bei den Obduktionen von anderen Mitgliedern der RAF gemacht wurden.

Jetzt ist die Staatsanwaltschaft von Stuttgart im Besitz der Bilder, die am 18. Oktober 1977 von einem Polizeifotografen gemacht worden sind, der bereits verstorben ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: EminenzLTM
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Terror, Entdeckung, Terrorist, Koffer, RAF, Obduktion
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2008 20:41 Uhr von s8R
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Antiquarische Historie...
Kommentar ansehen
04.08.2008 21:10 Uhr von Hier kommt die M...
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.08.2008 21:22 Uhr von poseidon17
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Herr_Rausschmeisser: "Ich verstehe nicht, warum Verbrecher wie Osama bin Ladin oder Che Gevara von manchen ikonisiert werden"

Das ist ein menschliches Phänomen, Che war eigentlich nix anderes als ein Mörder und Phantast, aber er hat sich in den Augen mancher gegen das Richtige aufgelehnt, also wird er von Manchen in den Himmel gehoben, so ne Art Robin Hood.

Der Großteil der Menschen verliert da den Blick für die Realitäten, weil sie ne Art Alpha-Tier suchen, welches sie leitet.

Ein gutes Beispiel hier in Deutschland ist der erste Mai bzw. die "Proteste" an diesem Tag.

Brennende Autos von Arbeitnehmern, HartzIV-Empfängern oder wem auch immer werden in Brand gesteckt, lies da mal manche Kommentare hier bei SN.

"Toll", "So wehrt sich das unterdrückte Volk", "wie soll man sich denn sonst wehren" bla bla bla und so weiter.

Und zu den Sympathisanten Osama bin Ladens:

Ist prinzipiell das Gleiche, und da kommt noch ne gehörige Portion religiöser Fanatismus dazu.

HkdM: :-)

Die kommen, sei Dir sicher :-D
Kommentar ansehen
04.08.2008 21:24 Uhr von poseidon17
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Edit-Funktion hilf: Brennende Autos von Arbeitnehmern, HartzIV-Empfängern oder wem auch immer werden in Brand gesteckt,

aaaaaaaaaaaah

Immer eine Sekunde nach Einlieferung, na ja, Ihr wisst,was ich meine :-)
Kommentar ansehen
04.08.2008 21:45 Uhr von poseidon17
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hi Porta :-): das denke ich auch, na ja, vllt nach Ablauf einer gewissen Frist?^^
Kommentar ansehen
05.08.2008 00:33 Uhr von newsfeed
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Herr_Rausschmeisser: Du bist nicht auf dem Stand der Dinge!
Der Santilli Film mit der Obduktion ist "nachgespielt" die Obduktion fand statt. Die Szene lies sich nicht retten und so hat Santilli (angeblich) die Szene nachspielen lassen. Nichts Progerie, es war eine Puppe.
Allerdings gibt es auch authentisches Material, was nicht nachgemacht wurde.

Sieh dir das mal an:

http://www.youtube.com/...

Smoking Gun ...
Kommentar ansehen
05.08.2008 08:49 Uhr von usambara
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
die Stammheim Morde halte ich für sehr wahrscheinlich.
http://de.wikipedia.org/...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?