04.08.08 17:40 Uhr
 244
 

Norderney/Ostfriesland: Bei einem Unfall wurde fünfjähriger Junge schwer verletzt

Ein Fünfjähriger und seine Großmutter fuhren am gestrigen Sonntagnachmittag auf dem Fußweg des Waldwegs auf Norderney mit dem Fahrrad spazieren.

Laut Polizei soll der Junge unvermittelt vom Gehweg auf die Fahrbahn gefahren sein. Eine Autofahrerin (36) aus Bielefeld konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Sie fuhr das Kind an.

Der Junge wurde mit dem Hubschrauber aufs Festland in ein Krankenhaus gebracht. Er erlitt schwere Verletzungen.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Junge, Ostfriesland
Quelle: www.oz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2008 21:19 Uhr von CRK277
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Oh nein :(: Der arme Junge...und auch die arme Oma :(

Hoffentlich wird er wieder!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?