04.08.08 16:15 Uhr
 608
 

USA: Mit Hilfe einer US-Website können Amerikaner Kriminelle in der Nachbarschaft finden

Die "New York Times" berichtet über "http://www.criminalsearches.com". Diese Seite durchsucht alle Strafregister der 50 US-Bundesstaaten. Finanziert wird der Service nur durch Werbung.

Der Service beinhaltet Aufzeichnungen von Festnahmen und Verurteilungen. So kann man zum Beispiel herausfinden, ob ein Nachbar ein Autobahnraser ist, oder ob er schon einen Mord begangen hat.

Ein "E-Mail-Alarm" ist ebenfalls vorhanden. Hierbei wird man per E-Mail benachrichtigt, wenn ein Straftäter in die Nachbarschaft zieht. Der neue Service wird stark kritisiert. Privatsphäre und Aktualität der Daten sind dabei Hauptgründe.


WebReporter: AslanPower
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Hilfe, Amerika, Website, Nachbar, Krimi, Kriminell, Nachbarschaft
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2008 16:00 Uhr von AslanPower
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cooler Service..
Aber was nützt es einem wenn man weiß das der Nachbar mal Straftäter war.. verstehe Ich nicht ganz.
Kommentar ansehen
04.08.2008 16:40 Uhr von miguelrego
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Oh ja: Super Service!
Fördert das Misstrauen und Antipathien gegenüber straffällig Gewordenen ja überhaupt nicht.

Es geht um Integration und Resozialisierung, nicht um Ausgrenzung!
Kommentar ansehen
04.08.2008 16:44 Uhr von weg_isser
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Völiiger Schwachsinn das ist nur Hetze! Jemand der seine Strafe abgesessen hat wird weiter von den Mitbürgern runtergemacht.
Kommentar ansehen
04.08.2008 22:19 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ob dies hilfreich ist und: in D zulässig ist, wage ich zu bezweifeln. Oder man könnte auch diesen Satz sagen:

Der größte Lump in diesem Land, das ist und bleibt der Denunziant

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Schiffsunglück: Mindestens 21 Flüchtlinge ertrinken
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?