04.08.08 14:24 Uhr
 11.140
 

Essen: Widerstand gegen "Open-Air-Bordell"

Dort, wo sich zurzeit der Straßenstrich in Essen befindet, möchte sich 2009 der ThyssenKrupp-Konzern niederlassen. Deshalb sucht die Stadt Essen nach einem neuen Gelände für die Prostituierten.

Nahe der Innenstadt sollen nun auf einem ehemaligen Kirmesgelände "Verrichtungsboxen" aufgestellt werden.

In Essen hat sich nun eine Bürgerinitiative gegründet, die Unterschriften gegen die Pläne der Stadt sammelt. Das Motto der Bürgerinitiative lautet: "Nein zum Open-Air-Bordell auf dem Kirmesplatz."


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Essen, Bordell, Widerstand
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex
Berliner Attentäter Anis Amri war wohl doch kein Einzeltäter
Berlin: Anwältin hatte Sex mit Häftlingen und schmuggelte Drogen in Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2008 14:44 Uhr von punicaexotic
 
+21 | -6
 
ANZEIGEN
"Verrichtungsboxen" das ist ja geil *lol*...kommt doch nur drauf an in welcher Farbe sie "gespritzt" werden.... ;)
Kommentar ansehen
04.08.2008 15:16 Uhr von mustamakkura
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
"Verrichtungsboxen": Hört sich eher nach Toiletten an :D
Kommentar ansehen
04.08.2008 15:49 Uhr von KingPiKe
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
oh man: Auf was für Ideen manche Menschen kommen ist echt unglaublich Ôo
Kommentar ansehen
04.08.2008 16:00 Uhr von cyrus2k1
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Gibt es schon! In anderen Städten gibt es das schon lange!
Kommentar ansehen
04.08.2008 16:47 Uhr von Großunddick
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Verrichtungsboxen wurden in Dortmund zwecks Steigerung der Attraktivität der Stadt Dortmund zur Fußballweltmeisterschaft 2006 eingerichtet.

http://www.sexworker.at/...

Die Boxen sind mit Nothilfe-Buttons versehen, die Autos müssen da so reinfahren, dass sich nur noch die Türen der Beifahrerseite öffnen lassen.
Es gibt auch Boxen für Fußgänger.

Ich sage da mal nix mehr zu, habe die Dinger aus Materialien aus dem anliegenden Baumarkt
mal im Vorbeifahren gesehen ;o)
Kommentar ansehen
04.08.2008 17:45 Uhr von Eruptiv
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Jaja: der verklemmter katholische Pöbel mach mobil :D
Kommentar ansehen
04.08.2008 17:49 Uhr von denksport
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Förderung der Prostitution: oder auch nicht ... bestimmt haben die Dinger einen eingebauten Nummernschildscanner oder die Polizei steht nebenan und fotografiert munter, oder die Anwohner.
Kommentar ansehen
04.08.2008 18:08 Uhr von Rainer080762
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hallo: Wohnt ihr da unter ich kann die Anwohner verstehen aber die Frauen müssen auch ihr Platz haben.Ich Wohne ca. 10 min von den Ort
Kommentar ansehen
04.08.2008 19:59 Uhr von hirachu
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
jap: verrichtungsboxen gibts schon lnge in dortmund is da sogar en alarmknopf für die prostituierten falls en freier ma ärger macht oda en spanner zusieht

aso hab ich ma gesehn in na reportage
Kommentar ansehen
04.08.2008 20:20 Uhr von danim23
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Verrichtungsboxen??? Das klingt ja als ob man mal eben Pissen geht!
Kommentar ansehen
04.08.2008 21:32 Uhr von no_trespassing
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Den ersten Satz der News kann man auch anders verstehen.

Nach dem Motto: Was die bei VW dürfen, sollte bei uns auch möglich sein *g*.
Kommentar ansehen
04.08.2008 23:29 Uhr von Chiisu.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Verrichtungsbox? Ein hässlicher Name.
Kommentar ansehen
05.08.2008 02:36 Uhr von Fishtownernie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
einfach nur lol: Noch nie ne Nummer auf nem Scheißhaus verrichtet?..

Hast was verpaßt.. hehe
Kommentar ansehen
05.08.2008 11:03 Uhr von Universum22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Grunde genommen eine: gute Sache die Sache mit den Boxen, wenn man es nicht gerade so macht wie die Stadt Köln.
Dort wurde vor mehreren Jahren solche Verrichtungsboxen aufgebaut, die Verkehrstechnisch absolut bescheiden für die Damen zu erreichen ist.
Die Bushaltestelle ist 1 km weit entfernt und Nachts fährt nur alle Stunde der Bus, hier stehen dann die Damen in der Nacht im tiefsten Vorstadtwald und warten bis zu einer Stunde auf den Bus.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?