04.08.08 13:56 Uhr
 1.954
 

BörseVZ verklagt StudiVZ

Das Wertpapier-Netzwerk BörseVZ reagiert mit einer Klage gegen StudiVZ auf eine Abmahnung, die StudiVZ wegen der unrechtmäßigen Verwendung der beiden Buchstaben "VZ" eingereicht hatte.

Aufgrund der völlig unterschiedlichen Zielgruppen (hier Schüler/Studenten, dort Börsianer) in beiden Portalen sieht man sich im Recht. Mit Hilfe einer negativen Feststellungsklage soll geklärt werden, dass StudiVZ keine Unterlassungsansprüche gegen BörseVZ hat.

"Es kann doch nicht sein, dass eine Firma das alleinige Nutzungsrecht von zwei Buchstaben (VZ) für sich beansprucht", so Ralf Müller von BörseVZ.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chriz82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Börse
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2008 13:47 Uhr von chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann den Studeten der BörsenVZ gegründet hat, gut verstehen. Ich finde es ebenfalls nicht in Ordnung, dass sich StudiVZ die Freiheit nimmt, und wild alle Webseiten mit einem "VZ" im Namen TEUER abmahnt. Ich bin gespannt auf das Urteil.
Kommentar ansehen
04.08.2008 14:06 Uhr von punicaexotic
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Demnächst ist noch SchülerVZ, KigaVZ und wer weiß noch alles dran...das ist klingt alles etwas schizo....
Kommentar ansehen
04.08.2008 14:09 Uhr von Partheeus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
voll dreist was sich große Firmen so denken sich rausnehmen zu dürfen... *kopfschüttel
Ist doch alles nicht mehr normal hier.... Schon allein das ganze Drumherum mit den ganzen völlig unrealistischen Abmahnwellen und dann auch noch wegen 2 Buchstaben im Titel....
Gabs da nicht mal auch was das die Telekom sich die Farbe Magenta sichern wollte?!?!? Bei soviel Raff und Gier könnt ich glatt brechen....
Kommentar ansehen
04.08.2008 14:15 Uhr von Chriz82
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@paratheeus: der Telekom GEHÖRT die Farbe Magenta schon seit 1995.

Das Telekommunikationsunternehmen Deutsche Telekom AG hat die Farbe Magenta (RAL-4010) als Farbmarke für Waren und Dienstleistungen aus dem Bereich der Telekommunikation unter der Registernummer 39552630.2 registrieren lassen. Konkurrierende Unternehmen können daher bei Einsatz dieser Farbe in der Werbung abgemahnt werden. Das Corporate Design ist seit der Privatisierung 1995 gänzlich auf diese Farbe ausgerichtet, auch die Hörer an Telefonzellen sind magenta. Das Unternehmen versucht seit Jahren, den Farbton gerichtlich schützen zu lassen, und erzielte damit Erfolge sogar vor dem Bundesgerichtshof.[1]

Die Farbe "Deutsche Telekom Magenta" weicht geringfügig von der normalen Magenta ab: hex. #E20074, RGB dec: 226/0/116
Kommentar ansehen
04.08.2008 14:39 Uhr von newsBee
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
studiVZ hat doch sogar: das Design bei facebook geklaut.
"Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen"
Kommentar ansehen
04.08.2008 14:44 Uhr von Suesserboy23
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Na ich weiss nicht "ich liebe es™" gehört doch auch schon McDonalds.
Kommentar ansehen
04.08.2008 14:50 Uhr von StaTiC2206
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ich hoffe StudiVZ vergreift sich mal an: nem etwas größeren und verliert einen schweineteuren prozess, sodass die ordentlich geld blechen dürfen.

ich glaub ich registrier mir mal das A E I O und U und verklag dann alles was diese buchstaben benutzt.
Kommentar ansehen
04.08.2008 15:14 Uhr von CallToPower
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich: finde das ne sauerei...facebook sollte studiVZ verklagen und die fertig machen!
Kommentar ansehen
04.08.2008 16:09 Uhr von xella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Call: Du bist mit deiner Idee spät dran, denn facebook hat studivz bereits verklagt.

Hier der Link: http://www.focus.de/...
Kommentar ansehen
04.08.2008 19:05 Uhr von Technics83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja nix neues Intel hat auch hier und da mal Stress geschoben, weil irgendwelche Seiten das Wort "Inside" im Namen hatten.

Schade, dass es überhaupt möglich ist, sich für normale Wörter und Abkürzungen Rechte zu beschaffen, nur weil die Vereine meinen, es wäre DER Wiedererkennungswert überhaupt.
Kommentar ansehen
04.08.2008 19:21 Uhr von First PC Aid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wegen der Farbe Magenta: Für das schuelerVZ-Logo wurde gezielt die Farbe Magenta gewählt, damit die Telekom die verklagen können - um den Bekanntheitsgrad bei schuelerVZ zu erhöhen.

Also ist schon lustig, was im Laufe der Zeit mit dem VZ-Netzwerk abgeht.
Kommentar ansehen
04.08.2008 20:11 Uhr von Franz_Brandwein
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Einfacher und schöner geht es kaum noch. Sollen sich doch die ganzen VZ-Portale gegenseitig verklagen. Ich nehm den lachenden dritten :)

http://www.wer-kennt-wen.de/
Kommentar ansehen
05.08.2008 08:38 Uhr von Rusty2004
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich fahre gleich in die Stadt und lasse mir die Buchstaben a, b, c, d , e , f , g , h , i , j , k , l , m , n , o , p , q , r , s , t , u , v , w , x , y , z , ä , ö , ü , ß in großer als auch in kleiner Schreibweise schützen. Wenn jemand diese Buchstaben dann nochmal verwendet, verklage ich denjenigen und fordere 0,01 Euro pro Buchstabe.

Juchu, ich werde Millionär.

[ironie off]

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?