03.08.08 22:16 Uhr
 1.370
 

Cranger Kirmes: 1,3 Millionen Menschen waren schon da

An diesem Wochenende wurde die Cranger Kirmes eröffnet. Bisher wurden 1,3 Millionen Gäste gezählt, das sind etwas weniger Besucher als im Vorjahr. 2007 waren es zum gleichen Zeitpunkt 1,4 Millionen.

Die Eröffnungsveranstaltung wurde von 190.000 Personen besucht. Die Kirmes läuft noch bis zum 10. August. Die Veranstalter gehen davon aus, dass bis dahin insgesamt vier Millionen Menschen kommen.

Die Polizei musste 221 Mal eingreifen, im letzten Jahr waren es noch 261 Einsätze. Die Abfahrten von der A 42 wurden wegen erhöhten Verkehrsaufkommens aus Sicherheitsgründen dicht gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Million, Mensch
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2008 22:18 Uhr von sevenOaks
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
wahnsinn - eine kirmes-news, hut ab.

auch wenn´s ziemlich viele besucher für ne ´kirmes´ im klassischen sinne sind - in nem sack reis ist auch platz für millionen von reis-körnern...
Kommentar ansehen
03.08.2008 23:13 Uhr von KingKn
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
@sevenoaks: junge...du hast doch keinen plan wie geil die CrangerKirmis in Herne überhaupt ist.
Kommentar ansehen
04.08.2008 04:28 Uhr von 23_RObert
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
KingKn: junge...du hast doch keinen plan das hier 75% der leute nich wissen was fürn schiessbudenfest gemeint is! (ich zähle dazu!)
Kommentar ansehen
04.08.2008 10:14 Uhr von landlord
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@svenOaks: Was soll den der Kommentar. Solange die Wiesen wochenlang durch die Medien geistert kann man auch über eine Kirmes in der Grösse bei SN berichten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?