03.08.08 19:28 Uhr
 595
 

Hitachi stellt neues Handy vor - das ganze Gehäuse dient als Display

Hitachi hat ein Klapphandy vorgestellt, das mit Hilfe der neuen E-Paper-Technik die Oberfläche zu einem Display macht.

Diese neue Technik ermöglicht es, sehr dünne Displays herzustellen, so dass es möglich wurde, ein E-Paper Display als Oberfläche für die Oberseite zu nutzen.

Das W61Hi besitzt ein gewöhnliches Display wie es Klapphandys besitzen sowie das E-Paper Display auf der Oberseite. Allerdings kann das E-Paper Display nur 96 Symbole anzeigen, wie zum Beispiel solche für erhaltene Nachrichten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kassiopeia
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Display, Gehäuse
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2008 18:50 Uhr von kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich eine Wahnsinnsidee. Warum nicht das Gehäuse des Handys als zusätzliches Display nutzen? Sollte das Display aber genau so empfindlich sein wie herkömmliche, dann überlebt es den ersten Sturz nicht und macht die Idee zur Farce.
Kommentar ansehen
03.08.2008 20:19 Uhr von UnReaL1611
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genial: Ich würde sagen ist schon genial wenn man das ganze Handy als Display nutzen kann.
Ich denke da dass E-Paper stürze gut aushält es kommt halt drauf an, von welcher höhe man es runterfallen lässt.
Kommentar ansehen
03.08.2008 23:41 Uhr von derSchmu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht schon interessant aus aber viel Interessanter fand ich dieses Konzept, von Nokia oder so...die im Bezug auf Nanotechnologie da schon so Konzepte in Videos vorgestellt, wo nicht nur das Gehaeuse ein Display ist, sondern intuitiv fuer alles Moegliche benutzt werden kann...ist aber natuerlich alles nur Zukunftsmusik...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?