03.08.08 19:03 Uhr
 1.298
 

Motorsport: McLaren möchte Supersportwagen ohne Mercedes bauen

Da es im nächsten Jahr keine Zusammenarbeit zwischen Mercedes-Benz und McLaren geben wird, ist die Beziehung derzeit etwas angespannt.

McLaren ist jetzt auf der Suche nach einem anderen passenden Partner bei der Entwicklung eines neuen Supersportwagens. Da aber Mercedes immer noch mit 40 % bei McLaren beteiligt ist, könnte dies zu weiteren unerwarteten Hürden führen. Mercedes wollte McLaren schon öfter komplett übernehmen.

Des Weiteren sind McLaren-Chef Ron Dennis und sein Partner Mansour Ojjeh mit 15 % und die Königsfamilie Bahrains mit 30 % Teilhaber von McLaren. Der SLR-Nachfolger soll einen Mittelmotor haben, dieser wird derzeit getestet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Motor, Mercedes, Motorsport, McLaren, Supersportwagen
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2008 18:00 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt, wer der Nachfolger von Mercedes wird und wie dieser SLR Nachfolger dann aussehen soll.
Kommentar ansehen
03.08.2008 20:18 Uhr von Luetzenkirchen
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
falsche Rubrik: diese news hat nicht viel mit motorsport zu tun. die 2. rubrik ist es da schon eher.

irgentwie ist nicht viel neues in der news.

von daher 2 sterne
Kommentar ansehen
03.08.2008 23:43 Uhr von Erdwin01
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Die News: ist schon alt und wurde vor ca. 2 Monaten hier schon gebracht.
Kommentar ansehen
04.08.2008 07:27 Uhr von marshaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nun ja mich wuerde intressieren ob es mclaren wirklich ohne mercedes schaffen kann oder nicht

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?