03.08.08 16:43 Uhr
 775
 

China: Durchgedrehter Bauer zerhackt sechs Menschen

In dem Dorf Xuyang (Provinz Hubei) hat ein 43 Jahre alter Bauer sechs Personen zerhackt. Der durchgedrehte Mann benutzte bei seiner Tat eine Sichel und ein Gerät, das zur Reisernte eingesetzt wird.

Er tötete bei seiner Attacke zwei Brüder, ein Ehepaar (etwa 50 Jahre alt), eine ältere Dame und einen Siebenjährigen.

Der 43-Jährige wurde in Gewahrsam genommen, er war schon früher auf Grund psychischer Probleme von Medizinern versorgt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Mensch, Bauer
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2008 17:35 Uhr von blub
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ein tragischer Fall: Mir ist gar nicht zum lachen zumute, von wegen Chop Suey usw.
Einer der seine eigenen Brüder tötet gehört ein Leben lang hinter Schloss und Riegel, da sind gleich mehrere Schrauben locker. Die Menschheit muss vor solchen Abschaum geschützt werden.
Kommentar ansehen
03.08.2008 18:59 Uhr von Jimyp
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@blub: Hinter Schloss und Riegel ist noch zu wenig. Da er das in China getan hat, bekommt er definitiv die Todesstrafe und das zu Recht!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?