03.08.08 12:15 Uhr
 13.935
 

Fußball: Jens Lehmann greift Schiedsrichter des EM-Finales an

Nach Ansicht von Nationaltorhüter Jens Lehmann war Schiedsrichter Roberto Rosetti im Finale der Europameisterschaft nicht neutral. Er habe einseitig für Spanien gepfiffen.

Der Keeper des VfB Stuttgart zählt auf: "Er hat eine Rote Karte für Spanien nicht gegeben, ein Handspiel nicht, und kurz vor Schluss hatten wir eine Chance, die er einfach abgepfiffen hat".

Der Schiedsrichter habe "uns verpfiffen". Was er allerdings nicht sagt: Rosetti hätte Lehmann wegen Handspiels außerhalb des Strafraums durchaus vom Platz stellen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, EM, Finale, Schiedsrichter, Jens Lehmann, EM-Finale
Quelle: sport.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

55 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2008 06:57 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte zwar auch das Gefühl, dass der Schiedsrichter besonders bei der Auslegung von Fouls immer gegen uns war, aber seien wir ehrlich: Die Spanier waren deutlich besser und haben verdient gewonnen.
Kommentar ansehen
03.08.2008 12:18 Uhr von marshaus
 
+48 | -16
 
ANZEIGEN
spanien war besser und sie haben verdient gewonnen....auch wenn der schiedsrichter enige fehlentscheidungen getroffen hat, aber was soll es noch ist vorbei
Kommentar ansehen
03.08.2008 12:30 Uhr von Zwiebeljack
 
+42 | -47
 
ANZEIGEN
lehmann ist armselig: wie kann jemand der selber hätte vom platz fliegen müssen dem schiri die schuld für die schlechte leistung der deutschen mannschaft geben? er sollte sich eher beim schiri bedanken sonst würde er in einem atemzug mit kahns patzer beim wm 2002 endspiel genannt werden...
Kommentar ansehen
03.08.2008 12:38 Uhr von Kashyyk online
 
+29 | -23
 
ANZEIGEN
fehlt ja grade noch: dass er sich darüber aufregt nicht selber die Rote Karte bekommen zu haben
Kommentar ansehen
03.08.2008 12:38 Uhr von xjv8
 
+42 | -13
 
ANZEIGEN
Kein: guter Stil!

1. Waren die Spanier die bessere Mannschaft!
2. So wie die deutsche Nationalmannschaft zeitweise rumgegurkt hat, hätten sie die EM nicht verdient gehabt!
Kommentar ansehen
03.08.2008 12:42 Uhr von hoomel
 
+18 | -12
 
ANZEIGEN
oh man wollte der mal wieder ins gespräch kommen oder warum fällt ihm das so früh ein?

sowas wäre eine reaktion für direkt nach dem spiel gewesen aber über einen monat nachher? irgendwie sinnfrei
Kommentar ansehen
03.08.2008 12:45 Uhr von marc01
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
Lehmann: ist ein schlechter Verlierer. Schade, dass er in den kommenden Saison in Deutschland spielt und nicht
in England geblieben ist, wo man ihn nicht mehr braucht.
Kommentar ansehen
03.08.2008 13:24 Uhr von Homeboy25do
 
+27 | -32
 
ANZEIGEN
Ganz klare Sachen nicht gepfiffen ! Der Schiedsrichter war, und das ist einfach fakt, voll parteiisch.
Guck euch das Spiel nochmal an, ihr werdet es alle merken!
sowas konnte und darf er nicht übersehen!

So ein Schiri darf keine Spiele mehr pfeiffen !

Es geht hier nicht darum ob Deutschland gewonnen hätte oder nicht !!!!

DAs war kein faires Spiel mehr, das ist fakt !
Einfach sich das spiel angucken dann könnt ihr mitreden und nicht einfach nen dummen kommentar ablassen.

Danke für euer Verständnis !
Kommentar ansehen
03.08.2008 13:28 Uhr von anderschd
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Kann es ein, dass man als Torwart notwendiger Weise ein an der Waffel haben muß? Der Eine mehr, der andere weniger? Manchmal sorge ich mir mir enrsthaft um den Geisteszustand mancher.
Immer erst andere schuldig machen ohne an sein eigenes Unvermögen zu denken. tztztz
Kommentar ansehen
03.08.2008 14:00 Uhr von Superhecht
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Den gestalterische Einfluss des Schiedsrichters ganz allgemein kann wohl niemand leugnen. Sogar die Hoyzer-Spiele gingen (zwar zähneknirschend) damals bei der DFB-Aufsicht durch.

Deutschland hat im Finale schlecht gespielt. Aber es ist nun mal so, dass oft die schlechtere Mannschaft gewinnt. Und der Kopfstoß gegen Poldi hätte nunmal dieselben Konsequenzen haben müssen, wie der beim WM-Finale.
Kommentar ansehen
03.08.2008 14:07 Uhr von Hrvat1977
 
+16 | -10
 
ANZEIGEN
Mal ehrlich: Deutschlan hätte mit diesem Fussball nie bis ins Finale kommen dürfen.Aber Deutschland is ja immer irgendwie ins Finale gestolpert.
Kommentar ansehen
03.08.2008 14:14 Uhr von Dr.NoNO
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Unabhängig von der Leistung der Deutschen, hat er ganz einfach recht. Der Schiri war noch schlechter als die Deutschen. Und da gehört schon was dazu. Ich habe schon in der 1. Halbzeit gesagt: Wie kann man so eine NULL ein EM-Endspiel pfeifen lassen.
Kommentar ansehen
03.08.2008 14:23 Uhr von Nordi26
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Der Schiedsrichter: hat vielleicht ein bischen mehr für die Spanier gepfiffen, ist aber keine Rechtfertigung dafür das Jogis Jungs verloren haben. Das war ja nicht das einzige Spiel was die bei der EM versemmelt haben, die haben sich schon ein bischen ins Finale gemogelt, während die Spanier konstant mit guten Leistungen sich den Titel auch verdient haben. Und der Lehmann kann froh sein das der Schiedsrichter bei seine Tat auch Gnade vor Recht ergehen lassen hat.
Kommentar ansehen
03.08.2008 14:30 Uhr von schnitz85
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
niemals war das mit lehmann rot.
es war auf der 16er linie und damit im strafraum.

ändert allerdings nichts an seiner aussage.

die EM wäre nicht verdient gewesen.

1 gutes spiel reicht dazu nicht aus.

aber das passt zu lehmann ... der war mir noch nie sympatisch.
Kommentar ansehen
03.08.2008 14:36 Uhr von FiftyGroszy
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
also: wenn das nicht unverschämt ist.
Spanien war den Deutschen haushoch überlegen, die ohne jede Chance blieben und in jedem Zweikampf hinterher gelaufen sind. Tut mir leid das kann ich nicht verstehen von Lehman. Ausserdem wir schon erwähnt wurde, hatte Deutschland nur ein gutes Spiel und zwar das gegen Portugal. Der Rest war echt Kreisklasse und mit viel Glück und Mühe irgendwie noch gewonnen und gerettet.
Kommentar ansehen
03.08.2008 14:40 Uhr von cob060691
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
lol: Lehmann dürfte keine rote Karte bekommen, wenn man sich die Situation von oben ansieht.
Kommentar ansehen
03.08.2008 14:58 Uhr von Dr.NoNO
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Er sagt ja nicht: das Deutschland gewonnen hätte. Es sagt nur, dass der Schiri Sch**** war.
Kommentar ansehen
03.08.2008 15:11 Uhr von Irminsul
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Heul Doch: Lehmann!
Kommentar ansehen
03.08.2008 15:56 Uhr von backuhra
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Recht hat er: Und nicht nur Rosetti hat GEGEN Deutschland gepfiffen. DIe Schiedsrichter waren die absoluten Looser dieser EM
Kommentar ansehen
03.08.2008 16:35 Uhr von Bava
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Ich sage nur: Wenn ich das BLA BLA BLA höre Deutschland hat es nicht verdient , oder Lehmann ist ein ... .
Fakt ist das der Schiri schlecht war, und wenn man einige Entscheidungen anders gepfiffen hätte wäre es evt. nicht 1-0 für Spanien ausgegangen.
Kommentar ansehen
03.08.2008 17:30 Uhr von GS1905
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Typisch Deutsch! Soll Lehmann mal die anderen Spiele der Deutschen anschauen dann sieht er mal wie oft die Schiedsrichter für Deutschland Parteisch war! Nehmt dir rosarote Brille ab!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
03.08.2008 18:36 Uhr von mmslulu
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@Autor: ´uns´ ? Wieso denn uns, hast Du etwa mitgespielt?
Kommentar ansehen
03.08.2008 19:00 Uhr von Zwiebeljack
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@mmslulu: schon mal was von 12.Mann gehört???
Kommentar ansehen
03.08.2008 19:03 Uhr von ZTUC
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schiri schlecht - Spanier haben´s dennoch verdient: Der Schiri hat an manchen Stellen Mist gepfiffen, das ist korrekt und da muss ich Herrn Lehmann recht geben. Allerdings hätte Spanien auch ohne diese "Hilfe" verdient gewonnen.
Kommentar ansehen
03.08.2008 19:05 Uhr von HBeene
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Da will sich wohl einer bei den Fan beliebt machen!

Bitte Jens trete leise zurück wie Olli und gut ist, der hat nach seinen Fehlern im WM Finale auch net rumgeheult!

Am besten sagst jetzt noch der Schiri des WM Halbfinales hat 2 min zu langspielen lassen...geh Junge, geh bloß!

Refresh |<-- <-   1-25/55   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?