03.08.08 14:03 Uhr
 492
 

NRW: Massenschlägerei mit Messern und Bierflaschen - Sechs Verhaftungen

In Viersen-Hamm ist es in der Stadtwaldalle/Robend in der Nacht auf den gestrigen Samstag zu einer Massenschlägerei gekommen. Bei der Schlägerei setzten die beiden Gruppen unter anderem Messer und Bierflaschen ein.

Ein Polizist wollte in die Schlägerei eingreifen. Dieser wurde aber von zwei 17 und 19 Jahre alten Männern angegriffen. Die Angreifer waren mit einer Latte und einem Messer bewaffnet. Den ihm geltenden Schlag konnte der Polizist aber abwehren.

Die beiden Angreifer und vier weitere Beteiligte an der Schlägerei wurden verhaftet. Auf dem Weg zur Polizeiwache beschimpften die Verhafteten die Polizisten noch "auf das Übelste".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Schlag, Messe, Messer, Masse, Verhaftung, Massenschlägerei, Bierflasche
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2008 15:08 Uhr von cookies
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
in Köln tobt der MOB: so kommt mir es zumindest vor!
Kommentar ansehen
03.08.2008 15:08 Uhr von memo81
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
Nationalität? Wo sind die Leute, die immer nach der Nationalität fragen? Auf einmal nicht mehr so wichtig? Niemand da????

Oder die typischen Fragen "Woher wußte ich bloß, aus welchem Land die Täter kommen" oder "Als ich Messer hörte, wußte ich sofort um wen es sich handelt".
Was macht man denn jetzt mit diesen Leuten? Abschieben?

Fragen über Fragen....

Aber Kopf hoch, morgen kommt bestimmt eine ähnliche News, diesmal mit Türken, ich drücke euch ganz fest die Daumen, dann könnt ihr alle wieder in eure Tasten hauen und zeigen, was für eine tolle Moral ihr habt. :o)))))))))))))))
Kommentar ansehen
03.08.2008 16:13 Uhr von Dominic11
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Verbuggt: Ich find auch, nur fürs rumschlagen bekommen die dafür noch einen Zeitungsartikel geschenkt. Die wollen doch nur in die Zeitung kommen. Ich find das nur noch affig. Unser Rechtssystem ist eine verbuggte Alpha-Revision, die noch endlose Optimierungen vor sich hat. Anstatt ein gut gekonntes Lächeln aufzusetzen, sollten sich unsere Rechtsgelehrten für unsere Rechtssicherheit nützlichere Qualitäten aneignen, ebenso die Frau erkel. Die Polizei muss die Fehler von da ganz weit Oben noch zusätzlich abfangen. Zu meiner Person: Ich bin 23 Jahre alt und die groben Fehler unseres Rechtssystems haben sich mir schon als 11-jähriges Kind eingebrannt.
Kommentar ansehen
03.08.2008 23:12 Uhr von Xajorkith
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@memo: Über die Nationalität steht nichts in der Quelle weil es eine reine Kurzmeldung ist.

Außerdem geht es hier um zunehmende Gewalt der Unterschicht in Deutschland. Zu dieser Unterschicht gehören neben Deutschen eben sehr viele Menschen mit Migrationshintergrund.
Kommentar ansehen
04.08.2008 07:20 Uhr von Illus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht Köln: Das ganze ereignete sich in Viersen-Hamm, das liegt doch noch ein Stück weit weg von von Köln.
http://maps.google.de/...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?