03.08.08 11:05 Uhr
 6.754
 

Neue Laserwaffe gegen Raketen entwickelt

Die in einem Youtube-Video vorgestellte Waffe ähnelt ein bisschen einem harmlosen Teleskop. Doch die "MTHEL" genannte Waffe ist alles andere als harmlos. Sie ist in der Lage, innerhalb weniger Sekunden ein Ziel zu erfassen und es zu zerstören.

Dabei kann die von einem Team von Militärtechnikern gesteuerte Waffe nicht nur konventionelle Raketen zerstören. Projektile wie sie von Artillerie oder Panzern abgeschossen werden sind für die "Mobile Tactical High Energy Laser" Waffe ebenso wenig ein Problem, wie Mörsergranaten.

Mit der Vorstellung der Waffe ist gleichzeitig ein neues Wettrüsten entbrannt, denn jetzt gilt es "lasersichere" Raketen zu entwickeln.


WebReporter: Gulplayer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rakete, Laser
Quelle: protectisrael.wordpress.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2008 11:20 Uhr von RitterLorion
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
Vor 1,5 Jahren: Nämlich im Jannuar 2007 habe ich bereits diese Youtube Videos auf Youtube(!) gesehen. Inklusive zerstörung von Mörsergranaten, etc...
Kommentar ansehen
03.08.2008 11:23 Uhr von Drogenberater
 
+15 | -8
 
ANZEIGEN
Na super "ein neues Wettrüsten ist entbrannt" - Als hätten wir nicht schon genug Probleme, auf dieser Welt! ^^
Kommentar ansehen
03.08.2008 11:26 Uhr von s8R
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Irgendwie belustigt mich das ja, auc wenn ich davon auch schon länger weis.

Wir haben Laserwaffen..

PEW PEW LAZ0RGUN

:D
Kommentar ansehen
03.08.2008 11:33 Uhr von Andy3268
 
+11 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.08.2008 12:16 Uhr von J.PG
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
@s8R: weiß bitte..

@Andy3268.. Raketenwissenschaftler? Der Laser wird natürlich nur so eingestellt, damit die Raketen und Granaten auf eine angenehme Betriebstemperatur kommen.. -.- Wie wärs denn mit MEHR Energie? So das er sie entweder so sehr erhitzt das sie gezündet werden, oder einfach durch immense Beschädigung deren Mechanismus zur Detonation auslöst.. auf Tretminen sollte man ja auch nicht treten..
Kommentar ansehen
03.08.2008 12:17 Uhr von Kommentarschreiber
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
juhu wenns so weiter geht gibts in ein paar jahren: laserscherter^^
Kommentar ansehen
03.08.2008 12:17 Uhr von usambara
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
nutzlos wenn man mehrere Mörsergranaten oder Kleinraketen gleichzeitig abschießt.
Kommentar ansehen
03.08.2008 12:27 Uhr von Praggy
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
wenn ich die quelle lese: kommt mir das KOTZEN... die ja auch so lieben juden, die immer unschuldig verfolgt werden... kein wunder, dass die araber da unten langsam durchdrehen.... wenn das system für raketen geeignet ist kann man damit sicher auch flugzeuge vom himmel holen.die nachbarländer, die mit diesem pulverfass, was land braucht und es sich einfach nimmt, tun mir echt leid. die welt unter führung der USA stellt sich ja immer auf die seite der auch so armen, zu unrecht verfolgten juden. wenn die endlich mal ruhiger werden würden kann ich mir gut vorstellen das es da auch mal frieden gibt...

einige stellen meines kommentars enthalten ironie!
Kommentar ansehen
03.08.2008 12:49 Uhr von NoGo
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
Star Wars Laser Shield!!! Now in Reality
Kommentar ansehen
03.08.2008 12:54 Uhr von majkl
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
möge die macht mit euch sein^^
Kommentar ansehen
03.08.2008 12:55 Uhr von Bleifuss88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Ding: haben die Israelis doch schon seit Jahren?! Soweit ich weiß war es bislang nur als Luftabwehrwaffe gegen Flugzeuge konzipiert. Gegen Raketen wär mir neu.
Kommentar ansehen
03.08.2008 13:00 Uhr von SelltAnasazi
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Sorry diese News ist fast ein Jahr alt... selbst in der Quelle ist sie aus dem November letzten Jahres! So was gehört nicht hier her!
Kommentar ansehen
03.08.2008 13:03 Uhr von SelltAnasazi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@autor 2. Und zweitens... der letzte Satz ist deine eigene Meinung, davon steht nichts in der Quelle. Von einem Wettrüsten kann man hier kaum reden, da das MTHEL kaum Einsatz bereit ist.
Kommentar ansehen
03.08.2008 13:45 Uhr von Homeboy25do
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
toll, oder nicht ??? Die Kosten pro ‘Laserschuss’ werden mit 3000 US-Dollar angegeben, wobei jedes Mal giftige Gase in die Atmosphäre entweichen, da die benötigte hohe Energie durch einen chemischen Prozess gewonnen wird. Durch die Mengen an toxischen Chemikalien sowie seiner Sperrigkeit ist das System nur bedingt in bewohntem Gebiet einsetzbar.


aha, gut zu wissen !!!
Kommentar ansehen
03.08.2008 14:20 Uhr von DerPunkt
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Würde gerne ma ein verspiegeltes geschoss sehen welches nicht beim abschuss schaden an der oberfläche nimmt sein es Kratzer oder Rusreste ausm lauf... dann hn dreckiger spiegel wirft auch nicht mehr alles zurück dann dauert das sicher nur länger bis da was los bumt. Aber wenn die fläche nur nen kleinen Schaden aufweisst wird der durchs erhitzen immer größer weil auch irgentwelche glänzenden Metale sich bei erhitzung mit luft verbinden und Oxidieren dh sie werden trüb bzw verändern ihre Farbe. Und spiegeln erst recht nicht mehr.
Kommentar ansehen
03.08.2008 15:24 Uhr von DerBibliothekar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das Konzept ist uralt: Ich sag nur SDI
Bislang ist/war es halt nur noch nicht möglich eine ausreichende Energiedichte zu Produzieren...
Kommentar ansehen
03.08.2008 17:05 Uhr von cefirus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"neues Wettrüsten": Ein neues Wettrüsten? Schon wieder? Die sollen mal langsamer tun. Ich hab das alte, das von voriger Woche, gedanklich noch nicht richtig verarbeiten können.
Kommentar ansehen
03.08.2008 17:06 Uhr von crystalopfer0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier noch was passendes: zum thema http://alles-schallundrauch.blogspot.com/...
das wettrüsten kann beginnen
Kommentar ansehen
03.08.2008 19:09 Uhr von FirstBorg
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@primera: Ua. über den Mthel hatte ich in der Uni einen vortrag gehalten. Es ist heutzutage kein Problem kontinuierliche Laser im Dauerbetrieb zu haben. Man kommt natürlich nicht an die Terawatt der Pulslaser ran, aber ein paar Megawatt sind da locker drin.
Die Nachführung einer Rakete oder eines Geschossen ist auch relativ unproblematisch. Die haben ja eine feste Flugbahn, jedenfalls die meisten Raketen und alle Geschosse. Das muss man nur ein paar Sekunden per Radar analysieren und schon kann man die Bahn exakt verfolgen. Das Problem war wirklich nur woher man so viel Energie her nimmt. Beim MTHEL kommt das dann durch Deuterium und Fluorreaktionen, wenn ich mich richtig erinner. Ist dann halt etwas giftig nach jedem schuss :)

Die Amis haben auch sowas ähnliches. Den Airborne Laser. Das ist eine umgebaute 747 mit einem dicken COIL Laser vorne dran. Nach der Angaben sind "Multi-MW" Leistungen möglich. In meinem Votrtag hatte ich eine Rechnung die zeigte, das wenn du auf eine Stahlwand schießt (aka. rakete aus Stahl, in grober näherung), brauchst du bei nur 2.5MW 13 sekunden beschusszeit, dann ist das durch die Wand durch und es tritt treibstoff aus, oder der treibstoff wird gezündet, usw.

Laserwaffen werden immer realer und besser.
Kommentar ansehen
03.08.2008 20:05 Uhr von drstarbln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Impulslaser: Ich denke mal, wenn ein Material blitzartig erhitzt wird, wird es Risse bekommen, und dadurch schon erheblichen Schaden nehmen. Es muß nicht sein, erst ein Loch in eine Stahlummantelung zu schießen, wnn bereits durch eine kurzzeitige, aber intensive Erhitzung das Material sich sehr schnell ausdehnt und dabei mit großer Wahrscheinlichkeit Risse bekommt. Trifft man z. B. den Treibstofftank, wird es vermutlich schon reichen, denn dann tritt Treibstoff aus bund entzündet sich sofort. Weg ist die Rakete. Bei Geschossen könnte es zu einer Explosion kommen, sodass diese zerfetzen und ihr Ziel nicht erreichen. Aber wie lange dauert es eigentlich, bis der Laser auf das Ziel ausgerichtet ist?
Kommentar ansehen
03.08.2008 20:13 Uhr von datenfehler
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
tja... Menschen sind und bleiben dumm! Es werden Unsummen in die Entwicklung von Waffen und Gegenmaßnahmen und Gegenmittel für die Gegenmittel verwendet. DAS ist wichtig.
Jetzt sag noch einer, wir Menschen sind zivilisiert. *g*
Kommentar ansehen
04.08.2008 00:32 Uhr von darkslide89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@datenfehler: erst wenn es keine terroristen mehr gibt kann man mit der entwicklung von waffen aufhören, aber das wird halt nie soweit kommen, solange muss man auch noch bessere (abwehr)waffen haben. diejenigen wo nicht zivilisiert sein sollen leben größtenteils in anderen regionen der erde, denen es egal ist was der krieg kostet, z.B. in deutschland würde man wohl auch lieber das geld zum schuldenabbau verwenden
Kommentar ansehen
04.08.2008 00:51 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
da wird auf einem: youtube-video eine raketenabfangwaffe vorgestellt....ich brech zusammen, echt...
Kommentar ansehen
04.08.2008 03:11 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja von den mengeln in un an der news: mal abgesehen.

1. wieviel Mörser Raketten die nicht explodierten bzw später explodieren würden so vermieten werden?!

2. wie lange wird es wohl dauern für dieses Gerät Raketten usw zu "tarnen"

3. wenn 2tens nicht zu trifft wurde das verläslig genug sein. wie schaut es mit freund feind erkennung aus? schiesst das auch eigene Raketen ab?

4. Steckdose: naja ein Laser braucht strom ... und der Fliesst nicht an waldrändern/wüsten (wo so was wohl am am häufigsten genutzt werden würde) ... und nen Genrator. bringt bestimmt nicht genügend strom um sehr viele damit zu bediennen wenn überhaupt 1.
(aso eben bei Homeboy25do gelessen ... naja Großstadt variante wird mit kaltgerätekabel sein xD)

naja der Praxis test wird bestimmt bei dem Amis noch kommen. Aber wie bei so vielen Millitärischensystem ... viel gehört noch nie genuzt also "dream on"
Kommentar ansehen
04.08.2008 15:45 Uhr von darkslide89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@thejack86: ich sag ja eigentlich nix gegen rechtschreibfehler, aber das was du da geschrieben hast ist echt grausam!!! da solltest echt ma dran arbeiten.... mengeln, explodierten, vermieten, raketten, zu trifft, verläslig, freund feind erkennung, schiesst, fliesst, genrator, bediennen, 1, gelessen, großstadt variante, praxis test, millitärischensystem (abgesehen von satzzeichenfehlern und groß-klein-schreibung, wieso manche verben groß und substantive klein geschrieben sind ist mir echt n rätsel)

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?