03.08.08 09:27 Uhr
 382
 

Fußball: Malik Fathi erzielte Siegtreffer für Spartak Moskau

Der Ex-Spieler von Hertha BSC Berlin, Malik Fathi, konnte im 10. Spiel für Spartak Moskau seinen ersten Treffer in der 11. Minute erzielen.

Beim Auswärtsspiel von Spartak Moskau gegen Tom Tomsk konnte er einen Freistoß verwandeln. Spartak gewann mit 1:0.

Spartak Moskau ist nach diesem Sieg nun auf Platz 4. Spartak wird von Stanislav Tschertschessov, dem früheren Trainer von Dresden, trainiert.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Moskau
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.08.2008 09:37 Uhr von Elano
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz gut zu wissen, wäre vielleicht gewesen, wie er den Freistoß verwandelt hat. Nach der Quelle hat er ihn "nur" verlängert. Es hätte mich auch ein wenig verwundert, wenn sein Verein keinen besseren Freistoßschützen gehabt hätte.
Kommentar ansehen
03.08.2008 09:57 Uhr von Powerline86
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Stanislav Tschertschessow war früher Torwart bei Dynamo Dresden,nicht Trainer!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?