03.08.08 09:24 Uhr
 183
 

Fußball: Mönchengladbach setzt sich mit 4:2 gegen Valencia durch

Borussia Mönchengladbach zeigt sich eine Woche vor dem DFB-Pokalspiel in guter Verfassung. Sie müssen da gegen VfB Fichte Bielefeld spielen.

Gladbach gewann heute mit 4:2 gegen Valencia. Die Tore für Gladbach erzielten Rob Friend in der 8. und 45. Minute, Gal Alberman in der 27. Minute und den Schlusspunkt setzte Marko Marin in der 83. Minute.

Für Valencia waren Nicola Zigic in der 25. Minute und in der 80. Minute Juan Manuel Mata die Torschützen. Timo Hildebrand wurde auch für 45 Minuten eingesetzt.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Mönchengladbach, Valencia
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.08.2008 00:56 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beeindruckendes: ergebnis für gladbach. auch wenn man so ein vorbereitungsspiel nicht überschätzen sollte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Kind sexuell missbraucht: Verstorbene "Cranberries"-Sängerin war depressiv
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?