02.08.08 19:32 Uhr
 871
 

Polen: Betrunkene Bahnwärterin macht Schranken dicht - Autos auf den Gleisen

In einem Vorort von Warschau in Polen hat eine alkoholisierte Bahnwärterin die Schranken herabgelassen, obwohl sich zu diesem Zeitpunkt Autos auf dem Gleisübergang befanden.

Der Polizei, die durch die erschrockenen Autofahrer telefonisch verständigt wurde, erzählte, die Bahnwärterin habe Tags zuvor ihren 45. Geburtstag gefeiert. Wie sich anschließend herausstellte, hatte die Frau einen Alkoholwert von drei Promille im Blut.

Wegen Gefährdung der öffentlichen Sicherheit und Alkohol im Dienst blühen der Bahnbediensteten möglicherweise bis zu fünf Jahre Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Polen, Trunkenheit, Gleis, Schrank, Schranke
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2008 19:37 Uhr von amon_amarth
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Das war auf der: selben Feier wie der 20 jährige oberösterreicher aus einem Beitrag in den beliebtesten News.

Aber Super, hätte ich gern gesehen!
Kommentar ansehen
02.08.2008 19:37 Uhr von kidneybohne
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
heftig: o.O ...ich hätte aber auch n haufen angst gekriegt
Kommentar ansehen
02.08.2008 20:09 Uhr von CRK277
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Nesselsitzer: Man gut, dass die News korrigiert wurde.
Obwohl ich das "Blaue" in der Überschrift auch etwas unglücklich gewählt finde...
Kommentar ansehen
02.08.2008 22:42 Uhr von denksport
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
und? eine Schranke, zumindest eine deutsche, sperrt doch nur eine fahrtrichtung.
Wenn man auf den Gleisen steht und die Schranke geht runter, ist das voll egal, ist halt beunruhugend weil das einen Zug ankündigt, aber sint, wo ist das Problem?
Kommentar ansehen
03.08.2008 00:08 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
blaue: ist ein komischer begriff in der überschrift...betrunkene oder besoffene hätte da eher gepasst.
Kommentar ansehen
03.08.2008 01:08 Uhr von gl4di4t0r
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
omfg: wer zum Teufel korrigiert denn sowas von falsch...
Ein Hauptsatz muss auch ohne Nebensätze grammatikalisch korrekt sein:
"Der Polizei erzählte, die Bahnwärterin habe Tags zuvor ihren 45. Geburtstag gefeiert."
...da fehlt irgendwie das Subjekt...
Kommentar ansehen
03.08.2008 13:23 Uhr von gl4di4t0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ucop: Häh, was hat dein Post mit meinem Post zu tun?? Wolltest du einfach auch einmal was intelligentes Schreiben?
Btw auf meine Anzeige wegen Grammatikfehlern:
"Du hast am 03.08.2008 bei uns die Nachricht ´Polen: Betrunkene Bahnwärterin
macht Schranken dicht - Autos auf den Gleisen´ des Users ´Nesselsitzer´ mit
der Begründung Grammatikfehler angezeigt

Deine Anzeige war nicht zutreffend und es wurden keine Änderungen an der News
durchgeführt." Sitzen dort nur Analphabeten??
Seit wann ist "Der Polizei erzählte, die Bahnwärterin habe Tags zuvor ihren 45. Geburtstag gefeiert." grammatikalisch Korrekt?!
Kommentar ansehen
03.08.2008 20:56 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir hatten hier schon vor einiger Zeit jemand: im Check, der machte selbstständig aus dem eingereichten alkoholisierten Autofahrer einen stockbesoffenen Autofahrer.

Und so was, wo jede freigegebene News bei Google weltweit eingesehen werden kann....

Topic
Jaja, nicht nur die Männer trinken da gerne ihren Kartoffelschnaps (Vodka) die Frauen werden ihnen dann das nachmachen :)
Drei Promille Restalkohol, was wird die dann am Abend "verdrückt" haben?
Kommentar ansehen
04.08.2008 13:45 Uhr von Commander_J
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ denksport: Was du meinst sind zugbediente Halbschrankenanlagen. Es gibt - gerade in Polen - noch zahlreiche wärterbediente Vollschrankenanlagen. Letztere gibt es auch noch in Deutschland.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel lobt Flüchtlingsabkommen: "Hier leistet die Türkei Herausragendes"
Homosexuelle werden in Tadschikistan nun offiziell registriert
Rechter Shitstorm gegen Drogeriemarkt Bipa wegen Frau mit Kopftuch in Werbung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?