02.08.08 13:19 Uhr
 1.464
 

Mindelheim: Unbekannter Täter für Baumsterben verantwortlich

Bereits zwei Jahre sterben in der Memminger Str. in Mindelheim verschieden alte Bäume einfach ab. Ein bislang Unbekannter bohrt offenbar die Bäume an. Unter Umständen wird dann eine Substanz eingefüllt um den Prozess zu beschleunigen.

Der Weg befindet sich an einer starken Kurve. Über das Motiv kann nur spekuliert werden.

Der Waldbesitzer wird bei der Polizei eine Anzeige machen, gegen unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Täter, Erbe
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2008 12:50 Uhr von [email protected]
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir wurde schon vor der Tür das Auto zerkratzt. Eine Anzeige gegen unbekannt hilft gar nichts, in den wenigsten Fällen wird eine Täter gefunden.
Kommentar ansehen
02.08.2008 14:08 Uhr von viskus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was: für probleme hat dieser gestörte mensch denn mit den bäumen ?
Kommentar ansehen
02.08.2008 14:52 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oft stört ein Baum: wenn es um den TV-Empfang geht.
Ist besonders im Sommer immer wieder eine schlechte Nachricht die ich meinen Kunden mitteilen muss.

Den Baum dann zu schädigen halte ich aber nicht für die Lösung des Problems. Eher baut man die Sat-Antenne halt an einer anderen geeigneten Stelle auf.

Zudem denke ich das das hier wahrscheinlich nicht der Beweggrund ist. Trotzdem kann ich mir vorstellen, dass der Täter in der Nähe wohnt oder jeden Tag durch diese Straße fahren muss oder sowas...

Ich finde sowas schlimm. Vor allem, wenn man bedenkt dass man nicht einfach nee Bäume da hinsetzen kann. Die brauchen schon einige Jahre zum Wachsen.
Kommentar ansehen
02.08.2008 14:58 Uhr von Superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@viskus: es gibt notorische Baumhasser: aus vielerlei Gründen. Den einen stört das Laub, welches von der Eiche des Nachbarn in seinen tollen Swimmingpool segelt. Andere rächen sich für einen Angehörigen, der an dem Baum verunglückt ist ...

Sogar in Behörden sitzen sie in Schlips und Kragen: Bei uns in Brandenburg werden die Alleen verhunzt: ungelernte Hilfskräfte werden von Behörden bei Verschneidearbeiten eingesetzt und richten wahre Massaker an. Für sinnlose "Baumkataster" hat in meinem Amtsbereich jeder Straßenbaum mittlerweile zwei Plaketten in den Stamm geschraubt bekommen ...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?