02.08.08 13:21 Uhr
 380
 

Nationalfeiertag in der Schweiz: Toilette in die Luft gejagt

Gerade oder trotz des Nationfeiertages in der Schweiz haben Vandalen eine Toilette am Bahnhof Safenwill regelrecht in die Luft gesprengt.

Die Kantonspolizei Aargau fand Reste von Feuerwerkskörpern und sucht nun Zeugen, die den Vorfall vielleicht beobachtet haben.

Am WC entstand ein Schaden von 15.000 Franken.


WebReporter: kassiopeia
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Nation, National, Toilette, Luft, Nationalfeiertag
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2008 12:44 Uhr von kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie ist es in der Schweiz zur Tradition geworden am Nationalfeiertag alles Mögliche in die Luft zu jagen. Na ja, dieses Jahr ist auch die Rüttli Feier ins Wasser gefallen, vielleicht sind deswegen einige Schweizer enttäuscht gewesen.
Kommentar ansehen
02.08.2008 13:24 Uhr von mcbeer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schlimm: Und wer bezahl. Der Steuerzahler.
Kommentar ansehen
02.08.2008 13:26 Uhr von mariuswerth
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hui: hätt ich ja nicht gedacht... 15.000 € Schaden an nem Klo?? - wow.

aber trotzdem bescheuert, dass man immer alles kaputt machen muss...
Kommentar ansehen
02.08.2008 13:27 Uhr von mariuswerth
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ok sorry: tut mir leid - hab was überlesen. sind ja nicht 15.000€ sondern 15.000 franken. reicht aber auch.
Kommentar ansehen
02.08.2008 13:43 Uhr von Canis-Lupus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mhh: Ich wusste garnicht, dass in der Schweiz es üblich ist, Bahnhoftoiletten mit unsichtbarem blattgold zu verzieren!!
Denn sonst würde es nicht ein Schaden von 15.000 Franken (ca. 9180 Euro) sein.
Kommentar ansehen
02.08.2008 13:50 Uhr von vostei
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@lupus ;): du musst das als systempreis sehen

sowas muss geplant, genehmigt, gegenkalkuliert, ausgeschrieben und schließlich ausgeführt werden, anschließend abnahme und test, da sind bestimmt 123 1/2 leute mit beschäftigt - komplexe sache das, vor allem wenn es bombensicher werden soll... ^^
Kommentar ansehen
02.08.2008 14:17 Uhr von maexchen21
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaub, da hat wohl einer ordentlich die schüssel gesprengt!!!
Kommentar ansehen
02.08.2008 15:04 Uhr von ferrari2k
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bin ich der einzige der bei dieser News: schallend gelacht hat? :D
Kommentar ansehen
02.08.2008 15:51 Uhr von claeuschen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat wohl jemand: zu viele Bohnen verputzt.
Zum Glück ist niemand verletzt worden, man stelle sich vor.
Kommentar ansehen
02.08.2008 16:38 Uhr von GeNtLeMaNnN
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
die: Rüttli Feier ging nur in die Hosen wegen Rechtsextremen Gruppierungen, und es wird auch Randaliert wen kein Nationalfeiertag ist ;) Die Leute die das machen brauchen kein Tag wie diesen ich habe doch auch das Ganze Jahr durch Feuerwerk zu hause ;)

Und sorry als währe das jetzt voll die Schlagzeile nur weil ein WC kaputt ist.
Kommentar ansehen
04.08.2008 14:48 Uhr von Commander_J
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheiße ich kann nicht mehr vor Lachen... ROFL!!!
Das machte bestimmt ordentlich BUMMRATTAZONG!!!

MUHAHAHAHAHAHA

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?