02.08.08 12:02 Uhr
 501
 

Olympische Sommerspiele: Diskussion um Dirk Nowitzki als Fahnenträger

Soll es Basketballer Dirk Nowitzki bei den Olympischen Spielen in Peking vergönnt sein die deutsche Fahne zu tragen? Zu dieser Frage gibt es derzeit verschiedene Ansichten.

Beispielsweise wünscht sich die deutsche Rekord-Olympiasiegerin Birgit Fischer lieber einen "gestandene Olympioniken". Dies würde eher der Tradition entsprechen, auch wenn sie Nowitzki als "tollen Sportler" schätze.

Ein Fürsprecher Dirk Nowitzkis ist beispielsweise Basketball-Bundestrainer Dirk Bauermann. Er ist davon überzeugt, dass der NBA-Star die ideale Besetzung wäre. "Wenn der Fahnenträger auch die Funktion eines Vorbildes für die Jugend ausfüllen soll, kann ich mir keinen besseren [...] vorstellen."


WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sommer, Olymp, Diskussion, Dirk Nowitzki, Olympische Spiele, Fahne
Quelle: www.az-badkreuznach.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Dirk Nowitzki plant Karriereende
Basketball: Dirk Nowitzki löst den Vertrag mit den Dallas Mavericks auf
NBA: Dirk Nowitzki blamiert sich mit Dallas Mavericks im ersten Playoff-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.08.2008 12:18 Uhr von Darth Stassen
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ich würde es am ehesten Begrüßen, wenn niemand die Fahne trägt, sondern die deutsche Delegation aus Protest gegen die chin. Regierung die Eröffnungsfeier boykottieren würde.
Kommentar ansehen
02.08.2008 13:40 Uhr von Yes-Well
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja er soll das machen, je größer desto besser ^^: Ich stell mir das so vor, ein kleiner stummelchinese mit 1,50m und direkt dahinter unser Dirk mit 2,13m. Die Deutsche Fahne über allen (oh das hört sich Pöse an :D).

Und der Olympiade tut es bestimmt auch ganz gut wenn ,an Sportler hervorstechen die nicht nur für die, ich sags jetzt mal so ohne es böse zu meinen, für die ältere Generation ein bekanntes Gesicht ist.

Weil wer kennt den da die meisten Sportler? Wer U25 guckt den so Sportarten wie Bodenturnen usw. Nicht das ich jetzt sag das ist nichts, aber seine wir ehrlich, in der Schule sind Stars wie Ballack, Nowitzki usw mit "coolen" Sportarten gefragt. Und wenn man das vörder kann indem ein "Neuling" die Fahne trägt ist es doch gut oder?
Kommentar ansehen
02.08.2008 14:07 Uhr von kathrinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich möchts mal so sagen, wenn sich jemand an der Person eines Nowitzkis stört, dann sollte der einfach sagen LMAA.
Ich finde diese Diskussion einfach nur peinlich.
Meiner Meinung nach darf jeder Sportler, der sich für sich und sein Land bei Olympia qualifiziert hat, auch die Fahne tragen.
Kommentar ansehen
02.08.2008 14:16 Uhr von vostei
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@bawde: wenn mich mein alterschwaches hirn nicht verlassen hat, dann war das 2004 der beerbaum, der reiter....

Zur news:
btw - saufen tun wir doch fast alle, aber was hat das mit olympia gemein, außer, dass Fahne eigtl. Flagge heißen müsste ;)
Kommentar ansehen
02.08.2008 15:02 Uhr von kathrinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vostel: lol, da haste natürlich recht, sorry^^
Kommentar ansehen
02.08.2008 15:03 Uhr von RU-Wolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vostei: Fahne ist schon korrekt, da der Stoffetzen ja wissentlich ohne den Pleitegeier getragen wird. Mit wäre er Flagge, ohne ist er nur Fahne, da gibts nen Unterschied. Mir persönlich wäre übrigends ne Gösch als Zeichen am liebsten.
Kommentar ansehen
02.08.2008 15:04 Uhr von RU-Wolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@meinen letzten Kommentar: Sry, nehme alles zurück und behaupte das gegenteil, es verhält sich nämlich genau andersrum.
Kommentar ansehen
02.08.2008 17:26 Uhr von Hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich als Unterfranke fänd es selbstverständlich toll, wenn Nowitzki die Fahne tragen dürfte. Und aus sicherer Quelle weiß ich, dass er es auch sehr gerne machen würde.
Nowitzki ist ein echter Vorzeige-Athlet und vermutlich in der Gruppe der deutschen Olympia-Teilnehmer einer der international (und auch in China) angesehensten. Wenn Birgit Fischer allerdings einen gestandenen Olympioniken haben will, am besten einen aus einer der einschlägig für ihre Dopingvergangenheit berühmten Sportarten, dann sollte man doch eher eine Kathrin Krabbe oder einen Dieter Baumann fragen...
Kommentar ansehen
02.08.2008 20:42 Uhr von Moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Vorteil wäre ja: dass er keinen Stock für die Flagge bräuchte, er könnte sie sich ja gleich um den Kopf binden...
Kommentar ansehen
03.08.2008 00:41 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wieso eröffnungsfeier: boykottieren? hat jemand die spiele in den usa boykottiert? warum soll china böser sein als die usa?
Kommentar ansehen
04.08.2008 07:01 Uhr von Maestro79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: Vielleicht weil sich die USA besser verkaufen kann? ;-)

Recht hast Du.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Dirk Nowitzki plant Karriereende
Basketball: Dirk Nowitzki löst den Vertrag mit den Dallas Mavericks auf
NBA: Dirk Nowitzki blamiert sich mit Dallas Mavericks im ersten Playoff-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?