01.08.08 19:11 Uhr
 227
 

Karlsruhe: Badisches Landesmuseum zeigt Ausstellung "Design + Emotion"

Das Badische Landesmuseum hat einige Zweigstellen, wovon sich eine im Museum am Markt in Karlsruhe befindet. Hier werden die Einstellung und Wirkung von der Warenwelt und dem Design auf die Emotionen des Abnehmers dargestellt. Es werden rund 200 Arbeiten, die zum größten Teil Leihgaben sind, gezeigt.

Die gezeigten Objekte umfassen u. a. erstochene oder gehängte Gartenzwerge (siehe Bild) und lächelnde Sitzgelegenheiten. Die Kuratorin der Ausstellung "Design + Emotion", Heidrun Jecht, sagte: "Emotionales Design besitzt keinen festen Stil und ist nicht mit harten Kriterien festzuhalten".

Die Schau ist in mehrere "Gefühlsinseln" und Themengruppen, mit verschiedenen Mottos, aufgeteilt. Auch der bekannte Star-Designer Philippe Stark ist neben anderen Designern bei der Ausstellung vertreten, die noch bis zum 2. November besichtigt werden kann.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Design, Karlsruhe, Emotion
Quelle: www.kn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2008 18:39 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hier muss ich wieder meine alte These einbringen: Über Geschmack kann man nicht streiten. Für mich schon eine teilweise skurrile Ausstellung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?