01.08.08 18:01 Uhr
 293
 

Onlinestudie: Die Deutschen sind immer öfter im Internet

Die ARD und das ZDF haben, wie seit einigen Jahren schon, eine Onlinestudie durchgeführt. Demnach verbringen die Deutschen immer mehr Zeit im Netz. Damit steht das Internet "auf Platz drei der tagesaktuellen Medien".

Erwachsenen verbringen durchschnittlich 58 Minuten täglich im Internet. Im vergangenen Jahr waren es noch 54 Minuten und im Jahre 2005 nur 46 Minuten. Bei Fernsehen mit 225 Minuten und Radio mit 185 Minuten täglich hat sich nicht viel verändert.

Bei den 14- bis 19-Jährigen sieht das Bild anders aus. Sie verbringen im Durchschnitt ganze zwei Stunden am Tag im Internet. Vor dem Fernseher sitzen die Jugendlichen im Schnitt 100 Minuten und sie verbringen 97 Minuten, um dem Radio zu lauschen.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutsch, Internet, Online
Quelle: computer.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2008 18:09 Uhr von Alex91
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
14-19=2 stunden? hm also ich bin 17 und alle meine freunde sind mehr als 2 stunden online :) ich will jetzt nicht sagen wie lange aber ich weis wie die sonne aussieht xD

mfg alex
Kommentar ansehen
01.08.2008 18:31 Uhr von viskus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
2 stunden schlafpause vielleicht: ich hab schon lange kein zeitgefühl mehr wenn ich vor dem bildschirm bin :-) ich tauche rein vielleicht ist in uns etwas verwandt mit dieser virtuellen realität
Kommentar ansehen
01.08.2008 18:47 Uhr von J.PG
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Alex91: Auf mich passt die Statistik nun auch nicht.. aber sind ja Durchschnittswerte ;)

Ich schaue seit 2 Jahren keine Minute mehr Fernsehen und Radio hab ich noch nie gehört.. in meinen gelebten 19 Jahren insgesamt vielleicht 12 Stunden.. inklusive Autofahrten bei denen Radio gehört wird.. im Internet bin ich jedoch wesentlich mehr, man kann locker von 6 Stunden pro Tag ausgehen.. was nicht heißt das ich die ganze Zeit aktiv darin verbringe, aber zu einem Großteil schon.. das Internet ist halt die Hauptbeschäftigung und das meist-geteilte Hobby der Jugendlichen dieser Zeit.. vor allem weil man dort, nicht wie beim Fernsehen, auch soziales hat ;)
Kommentar ansehen
01.08.2008 19:10 Uhr von PonySlaystation
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Alex91: Und jetzt denk mal nach. Stichwort: Durchschnittswert.

Es gibt immernoch genug in dem Alter die das Internet kaum bis garnicht nutzen (sowas gibts auch). Die ziehn den Wert natürlich runter.

Wobei ich 2 Stunden auch relativ wenig finde, mir fallen gerade mal 2 Personen in dem Alter ein die das Internet wirklich nur wenig nutzen, der Rest hängt locker 2h/Tag davor.
Kommentar ansehen
01.08.2008 20:53 Uhr von CHR.BEST
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Internet ist einfach attraktiver weil es interaktiv ist. Jeder kann sich sozusagen sein eigenes Programm zusammenstellen anstatt sich eines von der Stange (TV) anzugucken.

Lustigerweise sprach man vor wenigen Jahren noch von Internetsucht, wenn jemand mehrere Stunden täglich online war ;-)

@Alex91: Ick ooch - http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
01.08.2008 21:13 Uhr von Jimyp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bin seit 1998 fast jeden Tag mehrere Stunden online. Damals war es aber noch richtig teuer!
Kommentar ansehen
01.08.2008 21:47 Uhr von CRK277
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die hätten mich mal fragen sollen :D

Naja, da ich über 19 bin, hätte ich wohl eher den Durchschnitt der Erwachsenen gewaltig gepusht :D
Kommentar ansehen
02.08.2008 03:54 Uhr von wildmieze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
radio?! ich finde es eigentlich erstaunlicher, daß jugendliche 97 minuten radio hören .. oder zählt mittlerweile internet-radio mit dazu? ;)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?