01.08.08 17:53 Uhr
 494
 

Open-Air in Wacken: Acht Verletzte durch mutmaßliche Brandstiftung

Das mit 70.000 Heavy-Metal-Fans besuchte Open-Air im schleswig-holsteinischem Wacken wurde von einem Brandanschlag heimgesucht. Bisher unbekannte Täter hatten am Freitagmorgen drei Toilettenhäuschen angesteckt.

Bei dem ansonsten friedlich verlaufenden Rock-Festival wurden zwölf Besucher, die noch ihren Zelten schliefen, von Rettungskräften ins Freie gebracht. Acht Fans wurden mit Verdacht auf eine leichte Rauchvergiftung zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Veranstalter hat für die Ergreifung der Täter eine Belohnung von 1.000 Euro ausgeschrieben. Das weltgrößte Heavy-Metal-Festival wird von 70.000 Besuchern gefeiert. Insgesamt 70 Bands sorgen für lautstarke Musik.


WebReporter: Amy_Lee
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Verletzung, Verletzte, Brandstiftung
Quelle: www.dernewsticker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2008 17:46 Uhr von Amy_Lee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Sohn ist bereits seit Montag Früh dort. Ich mache mir ein wenig Sorgen. Es ist äußerst ärgerlich, dass es immer wieder Idioten gibt, die rücksichtslos andere in Gefahr bringen.
Kommentar ansehen
01.08.2008 17:55 Uhr von Borgir
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@amy_lee: wacken verläuft aber eigentlich immer friedlich und ohne große vorkommnisse.....also keine sorge wegen der blöden idioten
Kommentar ansehen
01.08.2008 17:59 Uhr von coelian
 
+2 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.08.2008 18:08 Uhr von vostei
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@coelian: und wenn er zur crew gehört??
Kommentar ansehen
01.08.2008 18:13 Uhr von FredII
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo coelian: Was du weißt, wissen wir schon längst.
Nur, ShortNews-Schreiber haben sich an Fakten, die in der Quelle stehen zu halten und dürfen sich nicht auf das berufen, was durch Hörensagen umhergeistert.

Zu deiner weiteren Information:
Der Sohn von Amy-Lee ist Techniker (Roadie) bei einer der professionellen Firmen für Veranstaltungstechnik, die in Wacken aufgebaut haben und ist deshalb schon am Montag auf dem Platz gewesen.
Kommentar ansehen
01.08.2008 20:01 Uhr von JustMe27
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Coelian: das nennt man dann "owned", wenn ich mich nicht irre...
Kommentar ansehen
03.08.2008 14:46 Uhr von pegasus2902
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
bin heute morgen zurück gekommen und habe von keinem weiteren vorfall mitbekommen. bis auf einige "alkoholleichen", ein paar verbrannte zelte (meist durch feuerwerkskörper entzündet) und 2 umgestürzte toilettenhäuschen habe ich nichts mehr mitbekommen. war also auch dieses jahr recht friedlich.
@ justme: von den veranstaltern habe ich weder dieses, noch letztes jahr was auf dem campingplatz mitbekommen. also denke mal, das dein oshn in sicherheit ist ;-)
Kommentar ansehen
03.08.2008 14:47 Uhr von pegasus2902
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ups: sorry: meinte natürlich "@Amy_Lee
Kommentar ansehen
07.08.2008 09:30 Uhr von hifish2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: dass es immer wieder Idioten gibt. Und leider werden es sogar mehr hab ich das gefühl...

Aber das Gelände ist so groß, habs da hinten in ner Zeitung gelesen, aber gesehen hab ich da garnix von.

Solche Typen gehören nicht auf Wacken, uns haben se ne selbstgemachte Wacken Fahne geklaut, alles Asys!!!

Aber ansonsten wars wie immer friedlich :)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?