01.08.08 17:47 Uhr
 938
 

In Deutschland 300 Mal im Jahr: Schlaganfälle bei Babys

In Deutschland bekommen 300 Babys im Jahr einen Schlaganfall, ein Drittel direkt nach der Geburt. Allerdings sind die Heilungschancen bei Babys höher als die eines Erwachsenen.

"Auch Beschwerden wie Atemstörungen, Muskelschwäche und Bewegungsarmut bis hin zu Bewusstseinsstörungen direkt nach der Geburt können auf einen Schlaganfall hinweisen", so Prof. Hans-Jürgen Nentwich von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin (DAKJ).

Gründe für einem Schlaganfall können im Baby selbst liegen. Zum Beispiel durch Blutgerinnungsstörungen, Herz- und Gefäßerkrankungen oder Austrocknung. Aber auch an der Mutter kann es liegen, wenn sie einen vorzeitigen Blasensprung hat, Bluthochdruck oder eine erhöhte Ausscheidung von Eiweiß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: george_kl
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Jahr, Baby, Schlag, 300, Schlaganfall
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2008 17:37 Uhr von george_kl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube ich könnte es seelisch gar nicht verkraften, ein Baby zu haben das gleich am Anfang seines Lebens einen Schlaganfall hat.
Kommentar ansehen
01.08.2008 18:05 Uhr von CRK277
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Kann ich gut verstehen. Man hat sicher das ganze Leben lang nur Angst um sein Kind :(
Wenigstens sind es "nur" 300 im Jahr. Hoffentlich steigt die Rate nicht noch ...
Kommentar ansehen
01.08.2008 19:54 Uhr von Talknmountain
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder mal musste ich mein Kind ganz fest in die Arme nehmen.

Krieg jedesmal Gänsehaut wenn ich solche News lese.

Da merkt man erstmal was für ein Glück man hat, ein völlig gesundes Kind zu haben !!!
Kommentar ansehen
01.08.2008 22:34 Uhr von Lustikus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Talknmountain: wie recht du hast... wir haben auch ein klein wenig "Theater" mit ihm aber das ist noch zu verkraften. Er hat wohl durch die lange Geburt einen platten Hinterkopf. Dadurch fing es beim wachsen an, daß der Kiefer und eine Augenhöhle schief wurden. Haben dann so nen Helm bekommen, damit der Wachstum erstmal in der Delle stattfindet. Das hat super geklappt ist fast weg.
Das nervige ist durch die Platte hat er immer schief gelegen. Die Muskulatur im Rücken und Nacken ist dadurch ebenfalls nicht gleichmäßig. Das mußten wir mit Krankengymnastik ausgleichen. Das war das Schlimmste! 3 mal am Tag 3 Übungen mit je 3 Wiederholungen. Und das Kind schreit wie am Spieß, weil das super anstrengend ist.

Jetzt ist er 13 Monate und fängt gerade an, vernünftig zu krabbeln und sich hochzuziehen - hoffentlich ist das bald vorbei!

Die KG ist übrigens nach Vojta - wenn man sich umhört das kennen viele. Wird auch bei MS-Patienten benutzt.

Haben neulich welche kennengelernt, deren Kind ist Epileptiker aber allerschwerst. Ist 1.5 Jahre und auf nem Stand von 4 Monaten :[
Kommentar ansehen
02.08.2008 13:12 Uhr von Samy9997
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mich Talknmountain nur anschließen, mir ging es grade genauso. Ich habe auch jetzt manchmal noch tierische Angst das in der Nacht irgendwas passiert vorallem wenn meine Maus sich am Kopf gestoßen hat.
Kommentar ansehen
02.08.2008 20:12 Uhr von FiftyGroszy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab zwar keine kinder stelle mir das aber schrecklich vor!

das eigene fleisch und blut leiden zu sehen ist warscheinlich das schlimmste für eltern.

vorallem weil man es ja auch nicht verhindern kann!
hoffen wir wiklich das es bei 300 im jahr bleibt und es nicht mehr werden!
Kommentar ansehen
02.08.2008 20:58 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann nur sagen es st schrecklich und ich weiss was bei einigen vorgeht, unsere juengste wurde mit einem loch im herzen geboren, was aber sich von alleine geschlossen hat.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?