01.08.08 16:15 Uhr
 2.075
 

Jochen Schroeder (Schwarzwaldklinik) macht die Comödien Bochum und Duisburg dicht

Jochen Schroeder, er wurde als Pfleger "Mischa" in der Fernsehserie "Schwarzwaldklinik" bekannt, hat jetzt bekannt gegeben, dass er die Comödien Bochum und Duisburg dicht macht.

"Ich habe den Betrieb der Comödie Bochum aus wirtschaftlichen Erwägungen ab sofort einstellen müssen, da Zugeständnisse der Gläubiger und zusätzliche Mittel aus meinem Privatvermögen (...) erschöpft sind", so Schroeder.

Ein Insolvenzverwalter wird den Betrieb jetzt übernehmen. Die Stadt Bochum äußerte ihre Betroffenheit über die Schließung der Comödie. Bochum hat bereits Hilfe signalisiert und will sich mit Jochen Schroeder zu einer Unterredung treffen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Schwarz, Duisburg, Bochum, Schwarzwald
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2008 19:22 Uhr von sanfrancis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich kenne: den Laden "Comödie Bochum" zwar nicht, aber Jochen Schroeder hat die Schwarzwaldklinik, mit seinen ständigen Gezanke mit der Oberschwester Hildegard, immer etwas aufgelockert.
Ich wünsche Ihm alles Gute.
Kommentar ansehen
01.08.2008 20:03 Uhr von denny76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wuppertal: In Wuppertal wird es übrigens auch geschlossen. Ebenfalls aus "Wirtschaftlichen Gründen".
Kommentar ansehen
02.08.2008 19:06 Uhr von Ralf1234567
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Gott sei dank! Auf solche tollen Schauspieler können wir verzichten. Da sehe ich lieber Marlon Brando als so etwas!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?