01.08.08 15:14 Uhr
 5.577
 

"Warhammer Online": Mindest-Systemvoraussetzungen bekannt gegeben

Spiele-Entwickler Mythic hat die minimalen Systemanforderungen für das kommende Online-Rollenspiel "Warhammer Online" verkündet.

So benötigt man unter dem Betriebssystem Windows XP mindestens einen Pentium 4-Single-Core-Prozessor mit 2,5 GHz. Als RAM-Speicher wird mindestens ein Gigabyte vorausgesetzt, die Grafikkarte sollte das Shader-Modell 2.0 unterstützen. Dazu kommen 15 Gigabyte Platz auf der Festplatte.

Unter Windows Vista benötigt man mindestens einen Pentium 4-Prozessor mit 2,5 GHz, einen RAM-Speicher von zwei Gigabyte und eine 128 MB-Grafikkarte, die das Shader-Modell 2.0 unterstützt. Dazu kommen ebenso 15 Gigabyte Festplattenplatz.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, System, Systemvoraussetzung
Quelle: www.sftlive.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2008 15:09 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist, vor allem was die Grafikkarten angeht, noch ein bisschen genauer, konnte ich leider nicht mehr unterbringen. Ich habe von dem Spiel so viel noch gar nicht gehört. Mal sehen, was aus dem Projekt wird. Das Warhammer-Universum ist groß.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?