01.08.08 15:03 Uhr
 1.317
 

Ostfriesland: 14-Jähriger hatte 2,3 Promille und war in Schlägerei verwickelt

Zwei Gruppen von Jugendlichen gerieten am gestrigen Donnerstagabend aneinander. Wie die Polizei berichtete, waren mehrere Jugendliche aus Friesoythe guter Dinge. Sie vergnügten sich friedlich.

Um 22 Uhr am Lorenzweg bei der Paddel- und Pedalstation stießen vier Jugendliche zu der Gruppe, die angetrunken waren. Danach kam es zur Randale, bei der Tische und Stühle geschmissen wurden.

Die vier Jugendlichen versuchten das Bier der Friesoyther Gruppe zu stehlen. Die Polizei fand bei den Jugendlichen eine Flasche Vodka und ein 14-jähriger Norder hatte einen Alkoholwert von 2,3 Promille. Die Polizei untersucht den Vorfall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 14, Promille, Schlägerei, Schläger, Prominent, Ostfriesland
Quelle: www.oz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2008 15:08 Uhr von y3k00
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Bei sowas kann ich eigentlich nur noch - trotz meines jungen Alters - den Kopf schütteln.

Es ist erschreckend wie weit diese Altersgrenze für sowas schon nach unten gesickert ist. Da bin ich froh, dass meine Brüder (16), sich so verhalten, wie es für Jugendliche ´eigentlich´ normal sein sollte.

Denn man kann auch ohne Alkohol Spaß haben. Diesem Motto sollten mehr Jugendliche & junge Erwachsene nachgehen... grade um ein Vorbild für die jüngeren zu sein.
Kommentar ansehen
01.08.2008 15:13 Uhr von a.maier
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Wir: kopieren doch schon so viel aus den USA. Warum nicht mal einen Teil der Jugendschutzgesetze?
Kommentar ansehen
01.08.2008 15:40 Uhr von Illus
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
a.maier: Was stört dich an unserem Jugendschutzgesetz und was ist am amerikanischen besser?

Erziehung und die Überwachung und Durchsetzung von Gesetzen ist unser Problem.
Kommentar ansehen
01.08.2008 15:46 Uhr von Jorka
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Man hätte vllt noch erwähnen können das der Vorfall in Norden stattfand was unzweifelhaft in Ostfriesland liegt. Friesoythe dagegen liegt im Oldenburgischen Münsterland.

Zum Thema:
Ist wirklich schlimm wie früh die Jugendlichen heute an Alkohol kommen, da sollte ruhig mal häufiger stärker kontrolliert und sanktioniert werden.
Kommentar ansehen
01.08.2008 16:55 Uhr von vitamin-c
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Besoffen sein ist ja sooo cool: Man, was geht in solchen Kiddies nur vor?
Kommentar ansehen
01.08.2008 16:56 Uhr von BlueSmokee
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Liegt aber: auch daran das Alkohol meist verharmlos wird weils halt jeder Trinkt und wenns alle machen und das gutes Geld bringt, dann hält man noch lieber die Schnauze ...

Und dann wundern wenn die Kids sich dicht saufen ... kein Wunder wenn die es ihr ganzes Leben lang vorgemacht kriegen.

Mein Vater hat nie getrunken, meine ma hab ich kaum Alkoholisiert erlebt und selber trink ich eigtl. nie Alkohol.
Kommentar ansehen
01.08.2008 17:52 Uhr von Samy9997
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: kann nicht verstehen wie man sich in dem Alter so die Birne zusaufen kann. Ich war mir 14 von einem Bier und nem Schluck Sangria betrunken und seit dem trinke ich kaum was. Was ich auch nicht verstehen kann sind die Händler und Eltern, als wir das damals bekommen haben wurde der Händler angezeigt und durfte erstmal 2 Wochen dicht machen und stand danach unter Kontrolle.
Kommentar ansehen
01.08.2008 19:33 Uhr von viskus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verbotc: wie auch rauchen soll meiner meinung nach auch ein alkoholverbot kommen es ist nur schädlich ich hab jahre lang alkohol konsumiert und habe nur negatives dadurch erfahren aber jetzt bitte keine aussagen wie ein mäßiges trinken oder genuß es ist falsch wenn man anfängt dann kommt es auch zu weiteren höhe punkte :-) man will einfach immer mehr ...
Kommentar ansehen
01.08.2008 22:25 Uhr von Luetzenkirchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so jetzt packen wir mal alle Jugendlichen in einen: Topf, wie es hier schon einie vor gemacht haben, obwohl doch in der News geschrieben wurde, dass nur die 4 Jugendlichen Stress gemacht haben und die anderen friedlich waren.

aber es gibt ja immer leute, die das gerne machen und dazu noch alles dramatisieren.
ich weiß ja nicht wo ihr aufgewachsen seid, aber hier ist es nicht gerade so, dass man erst mit 18 Jahren das 1. mal Alkohol trinkt. Und das war wohl schon früher so, wenn das stimmt, was ich von meinen Eltern, Großeltern oder überhaupt von älteren Personen höre. Es gibt hier sicherlich auch Personen, die von Getränken wie Escorial oder Saurer Paul gehört haben, nicht?
Kommentar ansehen
02.08.2008 00:50 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäre das: mein sohn gewesen...dem hätte ich zu hause noch mal was ganz anderes erzählt...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?