01.08.08 14:54 Uhr
 403
 

Raumsonde "Mars Express" zeigt einmalige Bilder vom Marsmond "Phobos"

Die Marssonde "Mars Express" konnte imposante Bilder vom Marsmond "Phobos" machen. Henning Krause vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Köln erklärte: "Der Mond ähnelt einem Ei, das ist deutlich auf unseren Aufnahmen erkennbar."

Der "Eiermond" wurde in einem geringen Abstand von nur 93 Kilometern fotografiert und misst 27 mal 22 mal 19 Kilometer Oberfläche. Auch wurden Fotos von der Mars abgewandten Seite des Mondes gemacht. Aufgrund der Spezialkamera sind Einzelheiten von etwa vier Metern Größe sichtbar.

Man geht davon aus, dass die Furchen als indirekte Folge von Einschlägen auf der Marsoberfläche stammen.


WebReporter: kidneybohne
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bild, Mars, Express, Raumsonde
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?