01.08.08 14:54 Uhr
 403
 

Raumsonde "Mars Express" zeigt einmalige Bilder vom Marsmond "Phobos"

Die Marssonde "Mars Express" konnte imposante Bilder vom Marsmond "Phobos" machen. Henning Krause vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Köln erklärte: "Der Mond ähnelt einem Ei, das ist deutlich auf unseren Aufnahmen erkennbar."

Der "Eiermond" wurde in einem geringen Abstand von nur 93 Kilometern fotografiert und misst 27 mal 22 mal 19 Kilometer Oberfläche. Auch wurden Fotos von der Mars abgewandten Seite des Mondes gemacht. Aufgrund der Spezialkamera sind Einzelheiten von etwa vier Metern Größe sichtbar.

Man geht davon aus, dass die Furchen als indirekte Folge von Einschlägen auf der Marsoberfläche stammen.


WebReporter: kidneybohne
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bild, Mars, Express, Raumsonde
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?