01.08.08 14:05 Uhr
 266
 

General Motors gibt Verlust von 15 Milliarden Dollar bekannt

Damit hätten nicht einmal die pessimistischsten Analysten gerechnet: General Motors hat ein Minus von 15 Milliarden Dollar eingefahren.

Der Autobauer befindet sich schon seit Jahren in einer schweren Krise. Vor allem das schlechte Geschäft in Nordamerika, aber auch die Kosten für den Abbau von Arbeitsplätzen sind für die roten Zahlen verantwortlich.

General Motors stellt im Moment seine Produktpalette von Geländewagen auf kleinere und sparsamere Auto um.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kassiopeia
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Motor, Verlust, Milliarde, General, General Motors
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

General Motors stoppt Produktion in Venezuela
USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2008 13:43 Uhr von kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist eine Menge Holz vor den Hütten. Ich dachte immer die Amis sparen überall aber nicht an Ihren fetten Autos, aber anscheinend scheint sich der hohe Spritpreis auch dort auszuwirken, wenn auch mit 5 Jahren Verzögerung.
Kommentar ansehen
01.08.2008 14:19 Uhr von FVA
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Die: Steuer für den Klimaschutz, trägt wohl jetzt reiche Ernte.
Kommentar ansehen
01.08.2008 16:13 Uhr von gsgrobi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
GM und Ford: bald Aussenstellen von Porsche?!
Kommentar ansehen
01.08.2008 20:31 Uhr von Slippy01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ich: besonders bemerkenswert finde, ist das die 15 Mrd. $ Verlust in einem Quartal, sprich nur 3 Monaten, erwirtschaftet wurden.
In den letzten 3 Jahren dagegen waren es immerhin "nur" 50 Mrd.
Kommentar ansehen
02.08.2008 21:17 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich möchte da kein Prophet sein, aber das wird nicht der einzige Autokonzern bleiben, der Verluste einfährt.
Wer sich noch erinern kann, wie die Umsatzzahlen "frisiert" wurden, weil viele Neuwagen der Firmen auf Halde produziert wurden?
Aber bei den Kraftstoffpreisen und Verbräuchen wird sich das schon selbst regulieren.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

General Motors stoppt Produktion in Venezuela
USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?