01.08.08 12:02 Uhr
 755
 

Im neuen Ford Ka steckt der Fiat Panda drin

Im Oktober wird der neue Ford Ka auf der Automesse in Paris präsentiert. Die Überraschung: Nicht allein die Optik ändert sich (Ford trimmt seinen Kleinsten aufs Kinetic Design), sondern die Idee des Autos kommt aus Italien - der Ford Ka fährt auf dem "Fundament" des Fiat Panda!

Somit ist auch der Fiat 500 ein Verwandter des Ford Ka. Beide laufen in Polen vom gleichen Band.

In Brasilien gibt es bereits einen neuen Ford Ka auf den Straßen. Doch mit dem europäischen Bruder hat er nicht viel gemein. Der Brasilianer ist eine Mischung aus dem alten Ka und dem Ford Fiesta.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sport_peter
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ford, Fiat, Panda
Quelle: www.autostrassenverkehr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2008 12:06 Uhr von Unrealmirakulix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mal wieder: ein schöner Ford Ka. Moderne Formen sind endlich enthalten und der alte Ka bleibt dennoch die Basis.

Und der Panda fährt wie eine Bergziege klettert...
Kommentar ansehen
01.08.2008 12:10 Uhr von tigga01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Andere haben den Tiger im Tank, der Ka den Panda im inneren ^^
Kommentar ansehen
01.08.2008 12:11 Uhr von vostei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Yes - wobei es interessant wird, was er kostet: Der Fiat 500 liegt bei ca 10.200 bis knapp 23.000 für den Abarth mit allem pipapo...

Fiat macht hierbei auf Lifestyle und Ford will, glaube ich, den Faktor Preis und alternativen, sowie reibungsarmen Antrieb, neben der herkömmlichen Motorpalette anpeilen...
Kommentar ansehen
01.08.2008 12:56 Uhr von Sven_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meisterwerk *hust*: Von hinten ein Aygo, von vorne ein Peugeot 307. So einfach gehts ;)
Kommentar ansehen
01.08.2008 20:39 Uhr von Slippy01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja, ob das gerade Werbung für den: Panda ist, mag ich bezeifeln. Ich hab noch nie ein Auto gesehen, das schlechter verarbeitet ist als der Ford Ka.
Kommentar ansehen
11.08.2008 23:26 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: so gut finde ich diese Kooperation nicht!!! Wenn ich einen Ka kaufe, dann möchte ich auch einen Ka haben, und nicht nur das Ford Logo....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?