01.08.08 09:57 Uhr
 374
 

Kanadische Tabakkonzerne müssen 721 Millionen Euro Strafe wegen Schmuggel zahlen

Die Tochter des britischen Tabakkonzerns Imperial Tobacco sowie die Firma Rothmans Benson and Hedges haben vor einem Gericht zugegeben, mit dem Schmuggel von falsch verpackten und falsch gekennzeichneten Zigaretten zu tun gehabt zu haben.

Die Zigaretten seien zwischen 1989 und 1994 zunächst von Kanada in die USA exportiert worden, von wo sie mit Hilfe von Schmugglern wieder nach Kanada gelangt seien.

In Kanada seien die Zigaretten dann verkauft worden. Dabei wurden die gesetzlichen Steuern und Abgaben von den Unternehmen nicht abgeführt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kassiopeia
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Million, Strafe, Tabak, Schmuggel
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2008 09:40 Uhr von kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe nicht wieso gerade Unternehmen die sowieso Millionen oder sogar Milliarden verdienen, sich mit solchen Tricks ihre Unternehmensgewinne weiter aufstocken wollen.
Kommentar ansehen
01.08.2008 10:13 Uhr von tigga01
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Die menschliche Gier ist genauso unendlich wie deren Dummheit.
Kommentar ansehen
01.08.2008 10:20 Uhr von jimmyboy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
721 Millionen Euro sind noch viel zu wenig! Um so einem Konzern wirklich schaden zuzuführen, müssten schon Mrd. Beträge an Strafen bezahlt werden!
Kommentar ansehen
01.08.2008 10:43 Uhr von vmaxxer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was mich interessieren würde: Warum haben die das zugegeben ?
Da steckt doch mehr dahinter, oder ?
Kommentar ansehen
02.08.2008 01:16 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei solchen strafen: sieht man mal, über wieviel kohle die konzerne verfügen....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?