01.08.08 09:40 Uhr
 101
 

Fußball/UEFA-Cup: Hertha BSC erreicht nächste Runde

Hertha BSC hat die zweite Qualifikationsrunde des UEFA-Cups erreicht. Nach einem 8:1-Sieg im Hinspiel war das Rückspiel bei Nistru Otaci aus Moldawien sportlich von geringer Bedeutung. Beide Teams trennten sich folgerichtig 0:0.

Dabei präsentierte sich Hertha BSC schwach. In der ersten Halbzeit stand einer Chance von Kapitän Arne Friedrich gleich mehrere Möglichkeiten für die Gastgeber zu Buche. Im zweiten Durchgang brachte Hertha BSC in der Offensive wenig mehr zustande.

Neuzugang Maximilian Nicu kam das erste Mal für Hertha zum Einsatz. Auch setzte Trainer Favre auf Talente wie den 17-jährigen Lennart Hartmann sowie den 18-jährigen Sascha Bigalke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Cup, Hertha BSC Berlin, Runde
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2008 09:27 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz nett, dass Hertha auf Talente setzt, aber ein wenig anstrengen hätten sie sich bei dem Gegner doch können.
Kommentar ansehen
01.08.2008 10:36 Uhr von marshaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nach dem 8:1 brauchten sie sich ja auch nicht mehr anstrenegn und konnten sich so fuer die naechste runde schonen.
Kommentar ansehen
01.08.2008 14:58 Uhr von Gorxas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Überschrift: Hertha BSC spielt nicht im UEFA-Intertoto-Cup mit, sondern in der UEFA-Qualifikation. Das ist was ganz anderes! Bitte korrigieren!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?