31.07.08 21:47 Uhr
 652
 

Mercedes Flügeltürer: Endlich erste Bilder mit offener Tür

Endlich ist Erlkönig-Jägern ein Foto des kommenden Mercedes Flügeltüreres mit offener Tür gelungen. Wie beim Original aus den 50ern sind sie im Dach angeschlagen.

Der neue Flügeltürer könnte auf der IAA 2009 stehen und dann ab Mitte 2010 zu bestellen sein.

Angetrieben wird der Wagen wohl vom 6,2-Liter-V8 von AMG mit ca. 600 PS. Als Höchstgeschwindigkeit sind wohl mehr als 310 km/h drin. Preislich liegt das Coupé bei rund 150.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Bild, Mercedes, Flug, Tür
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2008 01:09 Uhr von Compolero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das die Autohersteller in letzter zeit immer die Nostalgie alter Autos durch ihre Remakes zerstören müssen...
Ich mein gut n Neuer is schon nicht verkehrt und kann auch schön und gut sein aber muss das echt sein?
Kommentar ansehen
01.08.2008 08:14 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Mercedes wäre nicht Mercedes, wenn sie das Flügeltürkonzept von früher nicht irgendwie weiterentwickelt hätten: ich könnte mir nämlich vorstellen, dass die sich was für den Fall überlegt haben falls es regnet, oder das Auto gar auf dem Dach liegt, wenn nicht, könnte es ein kleines nasses oder goßes sicherheitstechnisches Prob geben...
Kommentar ansehen
01.08.2008 08:15 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das galt natürlich: meinem vorposter Compolero... ;)

*userforeditfunktion*
Kommentar ansehen
01.08.2008 08:50 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau so wie er in der Quelle verkleidet ist sollte Mercedes die Kiste auf den Markt bringen.

Der erste Mercedes der mir gefällt. :-)
Kommentar ansehen
01.08.2008 15:34 Uhr von Compolero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vostei: Es geht ja nicht nur um die Flügeltüren... es geht um das gesamte Auto...

Und außerdem wenn das Auto auf dem Dach liegt ists meistens Egal welche Türart der wagen hat, da sich die Karosserie durch den Überschlag meistens so verzogen hat das man die Tür eh nicht aufbekommt ;)
Und das mit dem Regen wird wohl auch kein großes Problem sein... kann man sich ja einige Sachen von Heckklappen abschaun

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?