31.07.08 21:02 Uhr
 669
 

Beliebtestes Museum im Norden der BRD hatte 680.000 Besucher in drei Jahren

Das Deutsche Auswandererhaus (DAH) in Bremerhaven konnte in den letzten Jahren insgesamt 680.000 Besucher verzeichnen und gehört damit zu den beliebtesten Museen im Norden der Bundesrepublik. Am 6. August wird "Geburtstag" mit einem Konzert der Band "Fettes Brot" gefeiert.

Die Chefin des Museums, Simone Eick, sagte, dass es anrührend zu sehen sei, welche Gefühle die festgehaltenen Migratenschicksale bei den Besuchern hervorrufen würde. Das Museum wurde 2005 eröffnet und für das Jahr 2009 ist eine Ausstellung zur Flutkatastrophe 2005 in New Orleans zu sehen.

Im letzten Jahr wurde das DAH zum "Europäischen Museum des Jahres" gewählt. In den Räumen des Museums werden unter anderem Exponate von Personen gezeigt, die ihre Heimat verlassen hatten und deren Schicksale in ihrer neuen Heimat darstellen. Auch die Zustände auf den Auswandererschiffen werden gezeigt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jahr, Museum, Besuch, Besucher, BRD
Quelle: www.kn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten bauen Holocaust-Mahnmal vor Haus des AfD-Politikers Björn Höcke nach
Washington: Kontroverses Bibelmuseum von evangelikalem Geschäftsmann eröffnet
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2008 20:31 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider reicht - wie meistens - der Platz nicht, um die vielen weiteren Ausstellungsstücke zu beschreiben. Besonders interessant finde ich die angebotene "Galerie der 7 Millionen". Hier können in einer Datenbank viele Tausende Schicksale von Auswanderern nachgesehen werden.
Kommentar ansehen
01.08.2008 06:44 Uhr von Alice_undergrounD
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
ich spür ihn schon wieder den sack reis aus china wie er auf die erde kracht xD
Kommentar ansehen
01.08.2008 12:16 Uhr von Sandkastengeneral
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und was bitte: ist die BRD?
Kommentar ansehen
01.08.2008 12:32 Uhr von Nostradumbass
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wie wars mit Bundesrepublik Deutschland
Kommentar ansehen
01.08.2008 12:58 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke: dass das eine stolze zahl besucher ist. kultur zieht halt immernoch
Kommentar ansehen
01.08.2008 13:16 Uhr von Sandkastengeneral
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Nostradumbass: google mal nach dem Rechtsbegriff BRD ;-)
Kommentar ansehen
01.08.2008 13:48 Uhr von pana90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Stadt hehe: Ich komme aus Bremerhaven, und das Auwandererhaus is vielleicht 10 Minuten mitm Auto entfernt, Es lohnt sich aufjedenfall sich das mal anzuschauen, Wenn man sich für so etwas interessiert :)

Ich finde, das unser Museum, vorallem etwas ist nicht nur für die großen sondern auch für die kleinen, Da Alles Super erklärt wird und so weiter :)
Kommentar ansehen
01.08.2008 13:59 Uhr von Nostradumbass
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Sandkastengeneral: zu "BRD" fällt mir nur "Bundesrepublik Deutschland" ein..tut mir leid, ich weiß nich worauf du hinaus willst
Kommentar ansehen
01.08.2008 14:06 Uhr von Sandkastengeneral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Du redest die gane zeit von einem künstlichen: der DDR Führung erzeugten Begriff da die DDR die Bundesrepublik Deutschland nicht als solche betiteln wollte. Der Schreiber verwendet also einen kommunistischen Kunstbegriff den es nicht gibt. Passender wäre: Deutschland
Kommentar ansehen
02.08.2008 19:14 Uhr von FiftyGroszy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mir: fällt dazu nur eins ein. Die Werbung der Buttermilch. Anscheinend ist da was dran das Frauen auf Kultur stehen :P

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?