01.08.08 09:15 Uhr
 564
 

Petit wechselt ablösefrei zum 1. FC Köln

Der Wechsel von Petit (SN berichtete) zu den "Geißböcken" ist perfekt. Der 31-jährige portugiesische Nationalspieler wird ablösefrei zum Aufsteiger wechseln. Der 57-malige Nationalspieler kommt von Benfica Lissabon und erhält einen Vertrag über zwei Jahre bis zum 30. Juni 2010.

Petits Wunsch war es, noch einmal woanders zu spielen. "Ich will den Fans zeigen, dass ich es verdient habe, in der Bundesliga zu spielen."

Der defensive Mittelfeldspieler wird ca. 1,7 Millionen Euro im Jahr verdienen, womit er zu den Topverdienern des 1. FC Köln gehören wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fail
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Köln, Wechsel, 1. FC Köln, Petit
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.08.2008 02:50 Uhr von fail
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super Leistung! Und Petit scheint sich wirklich wohl in Köln zu fühlen. Ich freue mich auf den Bundesliga Start :-)
Kommentar ansehen
01.08.2008 09:38 Uhr von Lil Checker
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hehe: Ich freu mich ebenfalls. Anscheinend gewinnt die Bundesliga an Interesse für größere Namen. Ich finde, so sicher ist den Bayern die Meisterschaft nicht. Dieses Jahr wird bestimmt eine gute un spannende Saison ohne Ferngläser ;-)

Glückwunsch an Köln für den Fang
Kommentar ansehen
01.08.2008 10:33 Uhr von marshaus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
es wundert und freut mich das er nach koeln gekommen ist, aber vielleicht war es ja wirklich keine geldentscheidung bei ihm
Kommentar ansehen
01.08.2008 12:40 Uhr von anderschd
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Lil Checker: Deine Freude über große Namen in der BuLi fehlt leider der Gedanke an das Alter der wechselnden Stars. Die kommen nämlich erst dann, wenn sie gerade nicht gefragt oder eben schon auf die Sportlerrente zugehen.
Kommentar ansehen
01.08.2008 14:01 Uhr von Lil Checker
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ anderschd: MG sei froh, dass sie überhaupt kommen. Könnten ihre Karriere auch sonstwo beenden. Ich bin froh, dass es solche Sportler hierher verschlägt. Was du nämlich nicht bedenkst ist, dass die nach ihrem Ende nicht einfach von der Bildfläche verschwinden sonder anderen Sportlern vll dann auch mal den Tip geben "Da in Deutschland, da spielt es sich wirklich gut"
Kommentar ansehen
01.08.2008 15:14 Uhr von anderschd
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich: spricht sich das schnell rum.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?