31.07.08 20:27 Uhr
 109
 

Große Nachfrage nach Karten zu Pina Bauschs Internationalen Tanzfestival NRW

Einen Riesenansturm gibt es bereits jetzt auf die Eintrittskarten zu Pina Bauschs Internationalem Tanzfestival NRW. Die Ballett-Stücke, die sie selbst zu diesem Festival verfasste, sind "bereits nahezu ausverkauft". Dies wurde jetzt von den Veranstaltern mitgeteilt.

Dass Ballett-Event findet vom 7. bis zum 30. November in Wuppertal und in den Städten Düsseldorf und Essen statt. Die weltbekannte Choreografin ist unter anderem mit ihren selbst verfassten Werken "Cafe Müller" oder "Masurca Fogo" vertreten.

Es ist heuer das zweite Mal, dass die Künstlerin, die auch das Tanztheater in Wuppertal leitet, zu diesem Internationalen Tanzfestival NRW einlädt. Bei dem im November veranstalteten Ereignis werden viele deutsche und auch europäische Erstaufführungen zu sehen sein.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, International, Karte, Nachfrage
Quelle: www.kn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2008 19:55 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Für mich persönlich ist Pina Pausch die momentan weltbeste Choreografin, was auch durch viele Auszeichnungen und Ehrungen bestätigt wurde.
Kommentar ansehen
31.07.2008 21:27 Uhr von ollolo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...die heisst übrigens: Pina Bausch,..... mit "B" , das müsstest Du eigentlich wissen, wenn Du schon so tust, als hättest Du da Ahnung von.......
Kommentar ansehen
02.08.2008 23:52 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find´s: gut, was die Frau macht.
Immerhin ist sie eine der renommiertesten Vertreterinnen ihrer Zunft.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?