31.07.08 16:18 Uhr
 163
 

"Life of Agony": Neues Album zurzeit nicht in Sicht

Keith Caputo, Sänger der Band "Life of Agony", hat verkündet, dass die Band in der ferneren Zukunft kein neues Album auf den Markt bringen wird. Die Band war gerade für einige Konzerte nach Europa gekommen.

Caputo sagte weiter, dass die CD "Broken Valley", sie erschien 2005, eher ein Zufalls-Produkt gewesen sei. Capute selbst wird den Rest dieses und den Anfang nächsten Jahres auf Tour sein, um sein Solo-Album vorzustellen. Dieses trägt den Namen "Foundness for Hometown Scars".

Der Rest der Alternativ-Band "Life of Agony" sei ebenso mit dem eigenen Leben beschäftigt, so dass ein Album zurzeit nicht in Planung sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Life
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2008 21:37 Uhr von das_opimon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Informationsgehalt? So gerne ich ja selbst Metal höre, aber wo ist hier eine News?

Eine News wäre es, wenn ein neues Album auftaucht!
Oder kommen gleich noch "News" wie:
"Neues Manowar-Album nicht in Sicht"
"Beatles - Kein neues Album?"
...
...
das könnte ich jetzt fortführen bis zum "Sankt Nimmerleins"-Tag

Zudem ist im zweiten Absatz der Nachname falsch geschrieben.

Hab aber auch ein Lob an dich, Borgir:
Danke, dass du hier etwas Metal verbreitest!! ;-)
*pommesgabelschwing*
Kommentar ansehen
31.07.2008 21:59 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@das_opimon: zunächst ist life of agony kein metal :o)

ich stimme dir zu, dass man nicht zu jeder band schreiben sollte, das kein album mehr kommt. aber bei life of agony ist das was anderes. die band war ja schon länger totgeglaubt, da caputo solo unterwegs war. dann kam doch noch ein album, sehr überraschend, dann eine tour....für fans war da die hoffnung natürlich groß, dass sie ein weiteres album rausbringen. jetzt weiß man: nein, das passiert nicht. deshalb die news.

gruß, alex

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?