31.07.08 14:26 Uhr
 180
 

Aurich: Verdächtiger festgenommen, der drei Tankstellen überfiel (Update)

Die Polizei verhaftete am Mittwoch einen 33-Jährigen.

Am letzten Sonntag soll der Verdächtige zwischen Strackholt und Schortens drei Überfälle auf Tankstellen gemacht haben.

Wie schon zuvor bei SN berichtet, hatte der Täter die Kassierer der Tankstellen mit einer Waffe bedroht. Bei zwei Überfällen konnte er Beute machen. Eine Pressekonferenz der Polizei ist für heute Nachmittag angesagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Tankstelle, Verdächtige, Verdächtig
Quelle: www.oz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2008 15:36 Uhr von noctua
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Siehste hab doch gesagt dass der Täter schnell gefasst wird.

Nur weiß ich immer noch nicht warum es Minuspunkte für diese Vermutung gab!
Kommentar ansehen
31.07.2008 15:41 Uhr von Lustikus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: in der Überschrift hat er überfallen im Text SOLL er überfallen haben? Er ist so lange verdächtig, wie er nicht angeklagt ist...

Ergo könnte es sein, daß du hier zu unrecht jemanden vorverurteilst :-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?