31.07.08 13:21 Uhr
 4.929
 

Gerüchte bestätigt - Hertie pleite (Update)

Was in den letzten Tagen schon gerüchtweise im Umlauf war, ist nun Gewissheit: Die Anmeldung der Insolvenz durch die Warenhauskette Hertie. Nach Meldungen aus Finanzkreisen benötigt Hertie zur Fortführung des Betriebs dringend Kredite.

Hertie betreibt in Deutschland insgesamt 73 Warenhäuser, die Jobs von 4100 Mitarbeitern sind in Gefahr.

Möglicherweise hilft die nordrhein-westfälische Landesregierung. Ein Sprecher des Wirtschaftsministeriums sagte: "Wir sind mit dem Unternehmen seit Tagen im Gespräch und werden einen möglichen Konsolidierungskurs konstruktiv begleiten."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Update, Gerücht
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2008 13:18 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für die ganzen ehemaligen kleineren Karstadt-Filialen sicherlich eine ganz schlecht Nachricht, denn in einigen Kleinstädten ist Hertie ein wichtiger Teil der Versorgung der Bevölkerung.
Kommentar ansehen
31.07.2008 13:45 Uhr von redsan
 
+4 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.07.2008 13:51 Uhr von urxl
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@redsan: Wo lebst du denn? Früher gabs Hertie, dann hat Karstadt Hertie geschluckt und vor ein paar Jahren wieder verkauft und nun sind die pleite. Aber Hertie-Läden gabs doch überall.
Kommentar ansehen
31.07.2008 13:55 Uhr von Gegi
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Kein zufälliger Verkauf in 2005: Man könnte denken das hier ein Plan dahinter steckt. Erst von Karstadt ablösen und nun die Pleite. Ob das "nur" ein Zufall ist?
Kommentar ansehen
31.07.2008 14:03 Uhr von redsan
 
+3 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.07.2008 14:04 Uhr von El Indifferente
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@Gegi: Genau das habe ich auch gedacht, als ich die News gesehen.
Kommentar ansehen
31.07.2008 14:04 Uhr von El Indifferente
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
habe: .
Kommentar ansehen
31.07.2008 14:14 Uhr von ToSar
 
+6 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.07.2008 14:33 Uhr von Dr.NoNO
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Ich bin auch Pleite nur mir hilft keine Regierung...
Kommentar ansehen
31.07.2008 15:06 Uhr von KingPR
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Hertie: dürfte wohl eher im Süden existieren. In NRW habe ich jedenfalls noch nie einen gesehen. In Österreich hingegen schon.
Kommentar ansehen
31.07.2008 15:17 Uhr von E-Woman
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@KingPR: 36 der 73 Filialen befinden sich in NRW. Hertie gibt es in Dortmund, Duisburg oder Gelsenkirchen, Marl, Lünen, Velbert Hattingen, Essen (4x) Detmold.
Kommentar ansehen
31.07.2008 15:20 Uhr von CHR.BEST
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
*kopfschüttel*: Zuerst Karstadt und jetzt Hertie. Ich frage mich, welcher Pleitegeier als nächstes in diese Fußstapfen tritt. Unter den Warenhäusern herrscht sicherlich ein starker Konkurrenzdruck ... vor allem in heutiger Zeit wie diesen, wo viele Leute längst kein Geld mehr in der Tasche haben, um es in´s Kaufhaus zu tragen.
Kommentar ansehen
31.07.2008 17:21 Uhr von vitamin-c
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In Hamburg auch: Hier sind alle Karstädte zu Herties geworden
Kommentar ansehen
31.07.2008 17:49 Uhr von topreporter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@kommentarabgeber: Zitat:
"Wird ja in München bald ein riesiges Kaufhaus direkt zwischen Bahnhof und Fußgängerzone frei. Bin mal gespannt, was da dann reinkommen soll.
(Ist wirklich riesig, ein ganzer Häuserblock)"

Der ehemalige Hertie am Hauptbahnhof ist schon lange (ich glaube seit letztem Jahr) ein Karstadt. In München gibt es aber noch ein paar andere, die meines Wissens nach immer noch Hertie heißen.
Vielleicht hat sich Karstadt die gut gehenden Läden behalten und den Rest verkauft?
Kommentar ansehen
31.07.2008 17:59 Uhr von peach_melba
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Bei uns gibts noch ein Hertie :D
Kommentar ansehen
31.07.2008 19:28 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
landesregierung plant wohl "Volkseigener Hertie" lol*
Kommentar ansehen
31.07.2008 20:00 Uhr von PasXal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@E-Woman: Ja bevor hier Hertie war, war es Karstadt und derzeit ist dort noch Hertie.

Detmold ist zwar eine Stadt die nun nach Jahren endlich wieder scheint zu wachsen, große Firmen hier im Ort bauen aus, bekanntere Läden kommen in unserer "kleine" Stadt Detmold.

Wäre schade wenn Hertie uns hier nun verlässt, da wir hier in unserer Innenstadt nicht so große Geschäfte haben und man dort eigentlich vieles bekommen hat bis auf Lebensmittel.
Hoffe das man diesen Betrieb noch retten könnte ansonsten wäre in Detmold ein großes Gebäude komplett leer.

Desweiteren ergänze ich gerne noch die Filialen Hilden und Metmann fällt mir noch ein, das die ein Hertie haben.

Gruß,
Kommentar ansehen
31.07.2008 20:03 Uhr von cookies
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hertie findet man in kleineren Städten Karstadt dagegen vor allem in den Zentren großer Metropolen. So gibt es in Köln City Karstadt, in Porz dagegen Hertie.
Ich würde mich nicht wundern, wenn es da vertragliche Absprachen gibt, so dass es nicht zu Überschneidungen kommt.
Kommentar ansehen
31.07.2008 21:31 Uhr von DirkKa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@redsan: Sosooo, du wohnst in Heidelberg und kennst die Hertie nicht ?

Sagt dir der Bismarckplatz am Ende der Hauptstrasse etwas ?

Da gibts ein riesengroßes Gebäude mit einem Glassaufzug an der Aussenseite.

Das war jahrelang HERTIE.

Fällt der Groschen (sorry... heisst ja heute Cent ^^) ??
Kommentar ansehen
01.08.2008 01:19 Uhr von redsan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weder Cent noch Groschen, für mich ist des der Horten heute Kaufhof
Kommentar ansehen
01.08.2008 09:12 Uhr von mymomo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lünen: wie hier bereits angesprochen - hier in lünen gibt nen hertie...

der hieß seit ich klein bin hertie... vor einigen jahren kam dann die karstadt umbenennung... habe mich ewig geweigert das dingen dann karstadt zu nennen...
als ich dann auch nach 3-4 jahren karstadt sagte, wurde es wieder hertie ;o)
Kommentar ansehen
01.08.2008 13:31 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist doch nichts neues......die pleite geht doch schon seit jahren durch die medien.
Kommentar ansehen
02.08.2008 05:55 Uhr von Blue_Crystal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ vitamin-c: "In Hamburg auch - Hier sind alle Karstädte zu Hertie geworden"

Wie kommst du denn zu dieser Falschaussage?!
Dann geh mal durch die Mönckebergstraße... oder fahr nach Harburg, Wandsbek, ins EEZ, nach Billstedt, in die Osterstraße.... usw!
Kommentar ansehen
02.08.2008 08:39 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@redsan: Ob es in Heidelberg einen Hertie oder Karstadt gab, weiß ich nicht - aber ich weiß nur eins, die medizinische Fakultät der UNI in Heidelberg bekommt Fördermittel von der Hertiestiftung... (die i.ü. nicht von der Pleite betroffe wäre)

Also hat Hertie schon ein bißchen was mit HD zu tun...

und Grüße in die Heimat ;)
Kommentar ansehen
02.08.2008 16:38 Uhr von bjoernc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ohne Identitädt: Früher war alles besser.

Bevor Karstadt Hertie geschluckt hat hatte der Laden (zumindest in Elmshorn) in Elmshorn noch so etwas wie eine Identität. Dann kam Karstadt mit seinen Eigenmarken und dem ganzen Billigramsch. Und nachdem der Laden verkauft und wieder zu Hertie wurde war das letzte was der Laden noch in meinen Augen noch an Identität hatte weg. Vor allen die Shop in Shop Konzepte taugen in meinen Augen nix.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?