31.07.08 10:26 Uhr
 7.565
 

Ab Freitag - Starke Gewitter, Hagel und eventuell Tornados über Deutschland

Freitagnachmittag und Abends ist die Unwettergefahr im Süden und Osten am wahrscheinlichsten, berichtet der Wetterdienst. Auch mit Tornados über dem Land muss gerechnet werden.

Am Samstag sind laut Vorhersage die Mitte und der Norden gefährdet. Im Osten ist am Sonntag mit Starkregen und Hagelschauern zu rechnen.

Bei wechselhafter Bewölkung liegt die Temperatur am Wochenende etwas unter 30 Grad.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Freitag, Gewitter
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.07.2008 10:50 Uhr von borgworld2
 
+13 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.07.2008 10:54 Uhr von datenfehler
 
+13 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.07.2008 10:54 Uhr von tigga01
 
+27 | -33
 
ANZEIGEN
Wann wirds mal wieder richtig Sommer? Ein Sommer wie er früher einmal war. Mit Sonnenschein von Juni bis September und nicht so naß und so sibirisch wie in diesem Jahr.
Kommentar ansehen
31.07.2008 12:09 Uhr von MetalTribal
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Also ich wohne ja in der Nähe von Mühlhausen in Thüringen, und ich habe ständig gelesen das es überall in Deutschland heftigste Unwetter gegeben haben soll, aber nie in Thüringen, hier hat es die ganzen Tage noch nicht ein einziges mal geregnet, jedenfalls nicht bei mir. Ich hoffe mal, dass das Unwetter auch diesmal uns trifft, denn die Landwirte bangen auch schon wieder so langsam, da der Boden hier total trocken ist, ausserdem liebe ich Gewitter.

Naja, so viel dazu.....
Kommentar ansehen
31.07.2008 13:01 Uhr von Jonny.L
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Der Norden geht in der Dürre wieder ein: Wir hier oben haben nur verbranntes Land und der Südwesten säuft ab. Der bedeckte Himmel gestern (ohne Regen) war sehr sehr angenehm, doch heute brennt es mal wieder. Tornados gab es in Deutschland schon ewig, nur treten sie häufiger auf und werden auch mehr gemeldet. Habe vor 15 Jahren mal einen aus paar Kilometer Entfernung gesehen, war sehr faszinierend, aber auch sehr beängstingend. Wenigstens werden deutsche Häuser noch windstabil gebaut, so dass weniger direkter und indirekter Schaden passiert, als in Holzbauländern. Die Versicherungen ignorieren das Thema Tornados und Überflutungen in Nicht-Binnengebieten, dabei wird es langsam Zeit, denn der jetztige Zustand wird sich noch paar Jahre wiederholen.

@Klimaheuler: Der Klimawandel ist da, aber aus natürlichen Gründen, der Mensch gibt nur einen winzigen Teil dazu. In paar Dekaden wird sich eine Richtung fixiert haben, entweder in Richtung mildere Sommer und härtere Winter oder extreme Sommer und milde Winter. Aber das ist nun mal der Lauf der Natur, das hat sie schon vor dem Menschen gemacht und das wird sie ewig tun. Also hört auf zu heulen mit euren "menschenverursachten" Klimawandel.
Btw: Die magnetische Ausrichtung der Erde verändert sich nun auch beschleunigt, haben wir daran auch Schuld? Nö, denn nicht jede Änderung folgt chronologisch linear ab, sondern wie hier mal mit ein paar schnelleren Schuben.
Kommentar ansehen
31.07.2008 13:33 Uhr von oeds
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Es wird wärmer: Mehr Stürme, Trockenperioden, Meeresspiegel steigt, Überflutungen....
Ist alles normal nach einer Eiszeit! Gabs vor ein paar Millionen Jahren schonmal. Vielleicht weill die Dinos so viel gefurzt haben?

Diese Panik nervt echt!
Kommentar ansehen
31.07.2008 13:47 Uhr von fsk89
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ MetalTribal: So sehe ich das auch, hab mich letztens auch oft gewundert, in der ARD war direkt auf meiner Heimatstadt ein dickes fettes Warnschild, doch wir hatten den ganzen Tag Sonnenschein.
Kommentar ansehen
31.07.2008 13:50 Uhr von redsan
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Wann begreifen die Menschen endlich, dass der Klimawandel nicht der Erde schadet sondern nur ihnen selber. Aber die Rasse Mensch war noch nie sehr darauf bedacht ihr Überleben zu sichern, stattdessen rottet sie sich sukzessive selbst aus. Und euch Freaks viel Spaß bei der Tornadojagd - ein weiterer Beleg für meine These.
Kommentar ansehen
31.07.2008 14:00 Uhr von MetalTribal
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@fsk89: Jaja, das ärgert mich mittlerweile auch schon. Ich bin des öfteren auf Wetter.com und zum Vergleich auch mal auf anderen Wetterseiten. Meistens steht auf jeder Seite das gleiche.

Vorsicht! Unwetterwarnung für Thüringen, ich klicke auf Thüringen und dann steht da: Vorsicht! Unwetterwarnung für den Unstrut-Kreis mit Hagel und dauerregen Erscheinungen.

Und was ist? Es brennt den ganzen Tag lang die Sonne mit 32 Grad ohne das auch nur ein Wolke am Himmel ist, in meinem zimmer sind es 29 Grad, der Ventilator pustet nur noch warme Luft in meine Richtung und der Wetterdienst redet von Unwettern. Den ihre Vorhersagen, haben hier in Thüringen (Chatte ab und zu mit anderen Leuten aus Thr) so gut wie fast noch nie zugetroffen, das ärgert mich ziemlich, aber halt nicht nur mich.

Wie bereits geschrieben, die Landwirte bangen schon wieder langsam, da der Boden total ausgetrocknet ist und die meisten Pflanzen schon die Blätter hängen lassen. Sie gießen zwar die Pflanzen noch, aber der grundwasserspiegel fällt auch wir wieder zusehends. Das hört sich jetzt vielleicht ein wenig überzogen an, doch diesen Sommer würde ich glatt mit dem von 2003 vergleichen, der war genauso unerträglich.

Deswegen hoffe ich ja so, das diese Wettervorhersage auch mal zutrifft und nicht nur wieder heiße Luft ist...
Kommentar ansehen
31.07.2008 14:50 Uhr von Apes85
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
moin: habe mal im online wetter dienst geschaut, da ist in sachsen am sonntag nix angemeldet, nur vormitag bissel regen?!
da binn ich mal gespannt ob die news was wahres an sich haben...

mfg maik
Kommentar ansehen
31.07.2008 15:18 Uhr von Wooduu
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Ab Freitag - Starke Gewitter, Das werden nicht die Letzten sein.
Verdreckt mal unsere Erde weiter und es wird noch schlimmer kommen.
Kommentar ansehen
31.07.2008 15:41 Uhr von Hier kommt die M...
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Achtung! Mehrere Tornados über Deutschland!

http://flickr.com/...
Kommentar ansehen
31.07.2008 15:50 Uhr von Derbe
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm leben wir nicht zufällig in einer abnehemenden eiszeit wo sich das klima ohnehin erwärmt? das nur ne frage ich weiß es nicht... irgentwann wird das kilma sicher auch wieder kühler werden. die zyklen der klimawandels kann doch niemand hundertpro vorhersagen genau wie das wetter von daher kann niemand sagen (der nicht vll schon eine eiszeit und die darauf folgende wärmeperiode erlebt hat was noch auf uns zukommen könnte und selbst dann warum sollte es genau so ablaufen da spielen ja hunderte faktoren rein) und tornados früher gab es sicher ähnlich viele wie heute nur durch die ausgebaute kommunikation erfahren heute mehr menschen davon als noch vor 50 jahren. so denk ich mir das bzw das so ziehmlich meine ansicht aber da scheiden sich ja ohnehin die geister.
Kommentar ansehen
31.07.2008 18:18 Uhr von Dark-Schadow-Dragon
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
War Klar: dass es jetzt richtig krass wird mit dem Regen. Versteht mich nicht falsch, aber es hat sich doch die ganze Zeit angedeutet. Von letzte Woche Samstag bis diese Woche Mittwoch war es nur knallheiß und nur selten sind ma ein paar Wolken da gewesen. Selbst als man dicke dunkele Wolken sah, war es immer noch 30°C im Schatten. Deswegen versteh ich jetz auch, das alles, was sich angesammelt hat, auf einmal runter kommt. Ich versteh aber nicht, wieso die meisen Menschen dem ach so tollen Klima Wandel in die Schuhe schieben. Wir sollten statt dessen froh sein das es bei uns nicht 50°C ist wie am Äquator.

Deswegen meine Bitte:

Haltet den blöden Klimawandel heraus wenn ihr keine Ahnung habt.

Ansonsten zieht doch nach Skandinavien.
Kommentar ansehen
31.07.2008 20:29 Uhr von SanPedro
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Erde reinigt sich selbst und das schon immer. Nun ist es wieder an der Zeit, daß eine Veränderung stattfindet, ob wir das wollen, oder nicht. Nur die Dinosaurier haben damals keinen Profit daraus schlagen können. WOBEI: Die hatten auch kein Geld zum Steuern zahlen!!
Kommentar ansehen
31.07.2008 21:13 Uhr von rwahlen
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Zzz: die Leute die hier meinen es gäbe keinen Klimawandel haben eh keine Ahnung! Klar gibt es einen Klimawandel - einen naturlich bedingten der aber durch den Ausstoß von co2 noch verstärkt wird!

Oder meint ihr wirklich das aber tausende von tonnen oil die mehere kilometer unter der Erdoberfläche lagern keine Spuren hinterlassen wenn sie in den Kreislauf des Klimas als co2 eingbracht werden?!


Macht es euch nicht so leicht ...
Kommentar ansehen
01.08.2008 09:56 Uhr von amokalex
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Geillll!!!!! Die beste voraussetzung für ne Heavy Metal Festival!!!
*auf dem weg nach Wacken* \m/ \m/
Kommentar ansehen
01.08.2008 10:29 Uhr von BlueSmokee
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
HrHr: Is ja n nettes tropisches Wetter fast wie in meiner Heimat :D
Kommentar ansehen
01.08.2008 10:58 Uhr von CRK277
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Metal Tribal: Also ich wohne auch in Thüringen und bei uns hats gestern gewaltig gekracht ;-)
Es war nicht nur irgendein Gewitter. Erst hat es eine Stunde lang heftigst geblitzt und gedonnert und erst dann hat der Regen eingesetzt mit riesigen Platsche-Tropfen. Es war tierisch laut und der Himmel wurde von einer auf die andere Sekunde total dunkel (vorher war das von dir besagte Sommerwetter mit 32°C).
Ach ja, abgekühlt hat es sich nur unwesentlich.
Schon komisch. Also normal is was anderes.
Aber es war dennoch schön :) Ich liebe Gewitter :)
Kommentar ansehen
01.08.2008 12:47 Uhr von seto
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@borgworld2: es gibt keinen klimawandel...die erde kühlt sogar ab...

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?