30.07.08 13:39 Uhr
 180
 

Lautsprechersystem für den iPod entwickelt

Die Firma Gear4 hat für den iPod ein Lautsprechersystem entwickelt. Dieses besteht aus zwei Teilen. Dazu gehört zum einen ein Subwoofer und zum anderen eine Satelliteneinheit für den mobilen Einsatz.

Damit die Anlage auch für ältere Modelle des iPods genutzt werden kann, sind verschiedene Adapter einsetzbar, in denen die Geräte auch sicher stehen. Der Klang ist mit Einstellungen am iPod zu verbessern.

Eine Fernbedienung ist ebenfalls für das Lautsprechersystem erhältlich. Dann muss man nicht mehr aufstehen, wenn man vorspulen, zurückspulen oder die Lautstärke verändern will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: merlin477
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPod, Lautsprecher
Quelle: www.macnotes.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2008 13:47 Uhr von promiblogger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bin: mal gespannt, was das Ding dann kostet.
Kommentar ansehen
30.07.2008 13:57 Uhr von Darth Stassen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
gibts schon: Gibt es nicht schon einen Haufen solcher Systeme für den iPod? Ne Freundin von mir hatte zumindest mal ein Ladegerät mit eingebauten Lautsprechern, so dass man während dem Laden Musik abspielen lassen konnte.

Selbst wenn nicht, mich regt diese quasi-Monopolstellung des iPod auf. Wäre der Player von Microsoft, wäre das Geschrei riesengroß, aber weil der Apfel drauf ist, ist das ja sooo anders....
Kommentar ansehen
30.07.2008 14:09 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
langweilige werbung: und news ist es sicher nicht,
da es ähnliche systeme seit langem gibt.
Kommentar ansehen
30.07.2008 14:11 Uhr von vmaxxer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gibts doch wie sand am Meer ???
(und ist nicht vom Hersteller Apple sondern "Gear4" )

Versteh die news nicht :o(
Kommentar ansehen
17.08.2008 16:51 Uhr von astat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: dazu auch noch scheiße teuer (200€).

Da lohnt es sich doch eher eine normale Dockingstation zu kaufen und die dann an seine Hifi-Anlage anzuschließen.

Wobei ich eh nicht verstehen kann wieso man einen Mp3-Player zu Hause benutzt( allerhöchstens für Hörbücher)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Festgenommener deutscher Schriftsteller Akhanli kommt frei
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?