30.07.08 11:26 Uhr
 206
 

Fußball/Bremen: Keeper Wiese abergläubisch - Kein Einsatz beim Test in Rostock?

Trainer Thomas Schaaf vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen muss sich vor dem Testspiel bei Hansa Rostock mit einem besonderen Problem herumschlagen. Torhüter Tim Wiese weigert sich zu spielen, weil er sich bei einem Spiel in Rostock vor drei Jahren schwer verletzt hat.

Werder Bremen war vor dem Test in Rostock im selben Trainingslager wie vor drei Jahren, auch das Löwen Hotel ist dasselbe wie vor der Verletzung. Wiese sagte: "Wie viele Fußballer bin ich auch abergläubisch."

Ob Trainer Schaaf die Weigerung Wieses akzeptiert ist unklar: "Ich weiß noch nicht, wer spielt. Aber darauf nehme ich keine Rücksicht."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Test, Einsatz, Bremen, Rostock, Torhüter, Wiese
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Rad: Sprint-Star Marcel Kittel wechselt zum Team Katjuscha-Alpecin
Fußball: BVB-Star Raphaël Guerreiro muss 90.000 Euro wegen Fahrerflucht zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2008 10:56 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schaaf muss sich vorkommen wie im Irrenhaus. Wenn jeder Fußballer solchen Schwachsinn ausbrütet, braucht ein Kader bald 50 Spieler.
Kommentar ansehen
30.07.2008 12:22 Uhr von Hellalive
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Selbst als Werderaner hält man den Wiese mittlerweile für nicht ganz frisch. Was der schon alles sportlich und verbal verzapft hat...irgendwann hängt der allen zum Hals raus.
Kommentar ansehen
30.07.2008 12:40 Uhr von Lil Checker
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
So ist er der selbsternannte Kahn-Nachfolger ^^ Wie gesagt, wenn sich jeder sowas raus nimmt, spielen die bald Kleinfeld 7 gegen 7
Kommentar ansehen
30.07.2008 12:51 Uhr von Kirifee
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich glaub nicht das er sich direkt weigert, wenn Schaaf sagt das er Spielt, wird er das tun. Denke eher das er unbehagen ausgedrückt hat und lieber nicht Spielen würde und Aberglaube ist nun doch bei vielen Spielern verbreitet, obs nun die Socken sind oder "unwohlsein" bei bestimmten Spielen,

@Redner 1 und 2

gerade wegen Verbalen Patzern währe er doch der Ideale Kahn Nachfolger oder? Noch eine schöne Afäre, einem Spieler die Handschuhe in die Nase schieben und BINGO Kahn Jr. ist perfekt!
Kommentar ansehen
30.07.2008 16:00 Uhr von marshaus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nun ja man kann ihn verstehen, aber wenn der trainer sagt er muss spielen wird er spielen dafuer ist er zu sehr profi und weiss genau was eine weigerung fuer ihn bedeuten kann......

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?