30.07.08 11:15 Uhr
 2.090
 

Bayern: Biker überholte Zivilstreife und meinte Stunt-Show abziehen zu müssen

Bereits am letzten Freitag überholte ein 25-jähriger Fahrer eines Motorrads im Gebiet der Stadt Kronach (Oberfranken) ein Auto. Anscheinend verwechselte er die B173 mit einem Gelände, wo Stunt-Shows stattfinden.

Bei einem Überholvorgang balancierte er sein Zweirad nur auf dem Hinterreifen. Was er nicht wusste: Bei dem überholten Pkw handelte es sich um eine Zivilstreife der Polizei.

Nachdem ihn die Polizei gestoppt hatte, wird er nicht nur ein Bußgeld bezahlen müssen, Punkte in Flensburg kassieren und an einem Verkehrsunterricht teilnehmen müssen. Durch seine Fahrweise brachte er andere am Verkehr teilnehmende Personen und sich selbst in Gefahr.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Show, Stunt, Biker
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Japan: Frau gießt vier ihrer Babys in mit Beton gefüllte Eimer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2008 10:32 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst wie ich noch aktiver Motorradfahrer war, habe ich mir kein so genanntes Wheelie zugetraut. Für sehr geübte Fahrer wird das wohl kein Problem sein.
Kommentar ansehen
30.07.2008 11:38 Uhr von Lostscout
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Sehr geehrter Herr Autor: "Für sehr geübte Fahrer wird das wohl kein Problem sein."

LOL

Möchte mir der sehr geübte Fahrer doch mal zeigen, wie er versucht eine Gefahrenbremsung oder ein Ausweichmanöver auf nur einem Rad zu bewerkstelligen.

Ich selber fahre auch Motorrad und muss mich jedesmal erneut auf die, für Motorradfahrer, haarsträubenden Situationen im Strassenverkehr einstellen.
Aber hier bin ich geneigt den Spruch der "Nichtmotorradfahrenden Gemeinde" Zustimmung zu zollen:
"Organspender auf Rädern"

Früher oder später ist dies ein Fall für den Darwin Award!
Kommentar ansehen
30.07.2008 11:47 Uhr von Afkpu
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@autor vllt kein problem aber trotzdem total hirnrissig und kreuzdämlich

denn wer sowas auch noch beim überholen macht.. ich meine was wenn ein größerer ast auf der straße gelegen hätte oder er in ein schlagloch geraten wäre?

bei solchen leuten ist es meiner meinung nach nicht mit punkten getan.. solchen menschen sollte die fahrerlaubnis ganz entzogen werden wenn sie nicht nur ihr eigenes sondern auch das leben anderer verkehrsteilnehmer in gefahr bringen...
Kommentar ansehen
30.07.2008 11:48 Uhr von aquarius565
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Gibt es denn solche Hirnis noch? In Kempten hat mich ein Motorradfahrer auch so überholt. Er kam aus Konstanz und zeigte mir zu allem Überdruss den Effenbergschen Finger.
Kommentar ansehen
30.07.2008 12:02 Uhr von JustMe27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Lostscout: Bach meinte wohl nur das Kunsstück an sich, das er nicht hinkriegen würde. Von sicherem Fahrverhalten kann dabei ja keine Rede sein.

Der Ghostrider macht sowas ja bei 250, aber der Typ ist fahrtechnisch eh jenseits von allem, was ich je gesehen habe...
Kommentar ansehen
30.07.2008 12:08 Uhr von tigga01
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Der Ghostrider gehört auch in den Knast.

Kann mich da nur Afkpu anschließen. Wer meint öffentliche Straßen mit ´ner Stuntstrecke verwechseln zu müssen, der hat auf einem Motorrad nichts zu suchen. Ich als normaler Fahrer darf mir dafür dann nämlich den Mund fusselig reden um den Leuten zu sagen das nicht alle Motorradfahrer Vollidioten sind.
Kommentar ansehen
30.07.2008 12:16 Uhr von Ing.Tro
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Und in anderen News: liest man von nem Überbevölkerungsproblem. Gillt das nur für die 3. Welt?

In was für einer WElt lebe ich, in der ich mich nicht mal selbst geferden darf. Ohne die Aktion gutheißen zu wollen. Andere zu gefährden ist auch nicht in Ordnung, aber mich selbst?
Achja, der Gesetzgeber sagt ja auch, dass Selbstmord strafbar ist. Würde die Medizin Selbstmordversucher nicht retten, hätten die ihren Willen und wir eine Finanzielle Belastung weniger.
Kommentar ansehen
30.07.2008 13:45 Uhr von ferrari2k
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Ing.Tro: Du gefährdest aber auf der Straße auch andere!
Wenn dir ne Familienkutsche entgegen kommt und du gerade dann deinen Hobel aus der Kontrolle verlierst, dann bist DU für den Crash verantwortlich. DU und niemand anders!
Kommentar ansehen
30.07.2008 13:49 Uhr von Ing.Tro
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ferrari2k: Und wann hab ich erwähnt das ich sowas mache?
Und was ist mit den Autofahrern die Motorradfahrer erlegen? Bin immerhin von nem abbiegenden Auto neidersestreckt worden. Achja, ich war in ner Gruppe von 3 Motorrädern das Letzte und er hat mich angeblich nicht gesehen. Fahre ja nur ne kleine 1150er GS von BMW.
Kommentar ansehen
30.07.2008 15:25 Uhr von ferrari2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich zitiere dich mal: In was für einer WElt lebe ich, in der ich mich nicht mal selbst geferden darf.

Damit schließt du den Vorfall aus der News ein.
Und Autofahrer, die Motorradfahrer gefährden sind auch zu verurteilen, ganz klar.
Aber Fehlverhalten anderer rechtfertigt nicht eigenes Fehlverhalten (Wenn der da mit 250 langrast, dann darf ich das auch)
Kommentar ansehen
30.07.2008 15:38 Uhr von kidneybohne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ahahaa: auch nich übel...ich weiß allerdings nich was diese showmaker immer wollen...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert
Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?