30.07.08 10:11 Uhr
 9.611
 

15-Jährige wollte von Brücke in Kanal springen und landete in einem Schiff

Bei hochsommerlichen Temperaturen sind nicht nur die Schwimmbäder gefragt, auch in Kanälen wird gern geschwommen. Dies sieht die Wasserschutzpolizei nicht unbedingt gerne. Eine 15-jährige ist nur durch Glück schweren Verletzungen entgangen, als sie von einer Brücke ins Wasser springen wollte.

Der Sprung von einer Brücke bei Hollage (Kreis Osnabrück) endete zwar im Wasser, jedoch nicht im Kanal. Sie landete im Laderaum eines Frachtschiffes, der mit Ballastwasser gefüllt war. Nur dieser Umstand verhinderte schwere Verletzungen des Mädchens.

Die Wasserschutzpolizei hat erneut darauf hingewiesen, dass im Fahrwasser der Schiffe nicht geschwommen werden darf. Auch das Erklettern oder Herabspringen von Brücken sei nicht erlaubt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sluebbers
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schiff, Brücke, Kanal
Quelle: www.neue-oz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.07.2008 09:19 Uhr von sluebbers
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenne die Stelle und verstehe zwei Dinge nicht: 1. Wie kann man ein Schiff übersehen? 2. Der Kanal ist breit genug, warum treibt man sich überhaupt in der Mitte rum?
Kommentar ansehen
30.07.2008 10:14 Uhr von NutztuN
 
+33 | -3
 
ANZEIGEN
*haut mit dem kopf gegen die tischplatte*: herje, man kann sich auch dämlich anstellen ;)

mal abgesehen davon geile aktion!
Kommentar ansehen
30.07.2008 10:20 Uhr von borgworld2
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Suffffff Das Schiff kann man übersehen wenn man auf der falschen Seite ist, man will springen, schaut nach vorne und wärenddessen tuckert das Schiff unter dir durch.
Kann ich mir schon vorstellen.
Warum die Mitte is auch klar, da isses normalerweise tief genug.
Aber dann genau das Schiff zu treffen und noch so viel Suff zu haben, dass die Laderäume mit Ballastwasser gefüllt sind ist echt hart.
Kommentar ansehen
30.07.2008 10:24 Uhr von Hans403
 
+36 | -0
 
ANZEIGEN
"Dumm ist, wer dummes tut. Hat meine Mama immer gesagt."
Kommentar ansehen
30.07.2008 10:24 Uhr von Bokaj
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Glück und guten Schutzengel: aber etwas verblödet.

Es kommt doch auch niemand - außer Lebensmüde - auf die Idee, von einer Autobahnbrücke auf die Fahrbahn zu springen.

Sie hätte auch genauso vor dem Bug des Schiffes landen können. Dann wäre sie heute tot. Nun kann sie zwei Geburtstage feiern.
Kommentar ansehen
30.07.2008 10:29 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Borgworld: Aber wie schnell muss denn ein schiff sein, dass du es beim Blick nach Unten nicht siehst, aber nach dem Absprung in dessen Laderaum liegst? Alternativ, wie hoch muss für deine Theorie die Brücke sein, bzw. wie lang der Fall, das sich ein schiff unbemerkt unter einen schieben kann?

Ich glaube, es war kein Unfall, sonder beabsichtigt. ;)
Kommentar ansehen
30.07.2008 10:34 Uhr von Kommentarschreiber
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
wie hohl muss man sein um sowas zu machen: da hatte die ja noch glück
Kommentar ansehen
30.07.2008 10:35 Uhr von vmaxxer
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Tjaja: Früher auch mal gemacht....
Ist eine beliebte sache eigendlich... man muss bloß gut darauf achten das kein schiff kommt *fg*

Zum anderen ist die gefahr das man sich unter asser verheddert recht groß. In Kanälen werdenm oft auch Kabel verlegt... taucht man beim Sprung bis zum Grund kann man sich darin auch verheddern... (schonmal passiert afaik)

Uuund noch die Gefahr das man auf Müll springt der da reingekippt wurde....

Ich hatte damals einen prächtigen ausschlag bekommen und hab danach die Kanäle als Badegewässer gemieden ;o)
Kommentar ansehen
30.07.2008 10:42 Uhr von meisterallerklassen
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Herr, lass Hirn vom Himmel fallen.....!
Kommentar ansehen
30.07.2008 11:05 Uhr von derSchmu
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wie bloede muss man sein auch wenn ich damit einige Kommentareinhalte vor mir wiederhole:
1. Wenn ich von ner Bruecke springe und nur schwimmen will,mach ich das nich in der Fahrrinne.
2. Wenn ich das in der Fahrrinne mache, halte ich nach Booten ausschau.
3. Wenn ich net auf die andere Seite kann, zum gucken, dann wuerde a) entweder net in die Rinne springen oder b) wenn doch, dann wenigstens vor dem Sprung mal nach unten schauen, wenn sie schon im Frachtraum gelandet ist, dann muss ja unter schon ein Teil vom Schiff durchgefahren sein, und wenn es nur ein paar Meter sind...

Ich hoffe, sie hat was draus gelernt, ihr Schutzengel muss die Ueberstunden nun wohl erstmal abfeiern...
Kommentar ansehen
30.07.2008 11:28 Uhr von Montrey
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas dämliches ! Wenn ich sowas mache halt ich die Augen offen nach Schiffen....
Kommentar ansehen
30.07.2008 12:03 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Und deshalb gehe ich ins Freibad und hüpfe nicht in verdreckte Kanäle.
Kommentar ansehen
30.07.2008 12:15 Uhr von kidneybohne
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: 1.keine ahnung, vermutlich hatte sie beim sprung net nach unten geguckt.

2. da ist es am tiefsten und die wahrscheinlihckeit aufm boden aufzukommen geringer.
Kommentar ansehen
30.07.2008 13:10 Uhr von Onkeld
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer sich: in die gefahr begibt, kommt darin um.
Kommentar ansehen
30.07.2008 14:39 Uhr von Shizzl
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich möchte übrigens mal erwähnen: dass die new sehr gut geschrieben ist und auch inhaltlich interessant. gut gemacht, herr autor ;)
Kommentar ansehen
30.07.2008 15:34 Uhr von kidneybohne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KllingTo: die sonne kann schon ausreichen und wenn noch n bierchen dazu, ahoj!
Kommentar ansehen
30.07.2008 16:08 Uhr von Cybertronic
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Versteh ich nicht: ISt die Brücke so hoch, dass ein Schiff dauf einmal daruter ist odr hat das Schiff sich zu gut getarnt ?
Kommentar ansehen
30.07.2008 16:09 Uhr von Cybertronic
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dämlich geschrieben also ob beim freien Fall das so lange dauert, dass schwupsdiewups ein Schiff das Eintauchen ins Wasser hintern könnte ...
Kommentar ansehen
30.07.2008 17:51 Uhr von stefan061975
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder: vielleicht war es auch genau so geplant !!
Kommentar ansehen
30.07.2008 18:20 Uhr von AfroSamurai
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sooo wir schreiben jetzt einen bericht von einem imaginären Mädchen das etwas getan hat was nicht gern gesehen wird , dann kriegen alle angst das ihnen das gleiche passiert und schon machts keiner mehr !
Ich schätze teilweise wisst ihr garnicht was für news ihr von irgendwelchen seiten übernehmt ...

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?